zur Navigation springen

Holsteinischer Courier

26. Juni 2016 | 13:55 Uhr

Kultur in Neumünster : Vielfalt im Saldern-Haus

vom
Aus der Redaktion des Holsteinischen Couriers

Im neuen Kulturprogramm wird der Nachwuchs gefördert.

Neumünster | Der Förderverein des Caspar-von-Saldern-Hauses hat ein abwechslungsreiches Kulturprogramm für 2016 zusammengestellt. Gestern stellten es Renate Werner, Dr. Christa Buchwald und Marita Petersen vom Veranstaltungsteam des Vereins vor.

Bereits am kommenden Sonntag, 24. Januar, erwartet das Publikum in dem historischen Gebäude am Haart 32 eine Neuerung: In Kooperation mit dem Projekt „Musik-er-kennen“ der Fördergesellschaft der Musikhochschule Lübeck treten Nachwuchskünstler aus Südamerika auf. Sie sind alle Streicher und nennen sich „Latin Strings“. Ihr Programm umfasst Tango-, Samba-, Joropo- und Cueca-Klänge. Ebenfalls in Kooperation mit der Musikhochschule Lübeck treten am Sonntag, 3. Juli, Pathanael und Levi Petersen („Nordic Jazz & Drums“) auf. Levi (17) stammt aus Neumünster und ist bereits ein erfolgreicher Musiker. Seine Mutter Marita, jetzt neu im Förderverein des Saldern-Hauses, stelle den Kontakt zur Musikhochschule her. „Wir wollen mit den Veranstaltungen nicht nur den Nachwuchs fördern, sondern auch junges Publikum ansprechen“, so das Team.

Am Sonntag, 21. Februar, gastieren die „Hamburger Chamber Players“ mit böhmischer Kammermusik, am Sonntag, 17. April, kommt Anna Haetjens und bringt unter dem Motto „Mir sollten sämtliche Wunder begegnen“ Informationen zum Leben sowie Lieder von Hildegard Knef mit. Am Sonntag, 24. April, geht es literarisch und musikalisch um Theodor Fontane. Das Thema: „Der Stechlin – Wanderungen durch einen Roman“. Am Sonntag, 6. November, gibt es ein Gesprächskonzert mit Rüdiger Zieroth („eine musikalische Zeitreise mit der Gitarre“). Alle Veranstaltungen beginnen um 19 Uhr. Am Sonntag, 4. Dezember, erklingen um 15 und 19 Uhr Weihnachtslieder aus aller Welt mit „Thomas Mohr und Friends“. Karten gibt es jeweils bei Auch & Kneidl und an der Abendkasse.

Für Grundschüler wird vom 6. bis 8. April (10 bis 12.15 Uhr) und am 9. April (16 bis 18 Uhr) von Waltraud Neumann ein Tanzworkshop mit Vorführung angeboten. Infos dazu unter Tel. 77922.

zur Startseite

von
erstellt am 19.Jan.2016 | 08:15 Uhr

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen