zur Navigation springen
Holsteinischer Courier

26. April 2017 | 13:46 Uhr

Wasbek : Neuer Klang in der Friedenskirche

vom
Aus der Redaktion des Holsteinischen Couriers

Es gibt jetzt auch eine Digitalorgel mit 45 Registern.

Wasbek | „Vorsicht, jetzt langsam!“ Die Transporteure, die die neue Digitalorgel in der Wasbeker Friedenskirche anlieferten, mussten mit großer Umsicht arbeiten. Denn um das Instrument auf die Empore zu hieven, war Millimeterarbeit gefragt. Doch unter der umsichtigen Regie von Pastor Andreas Rohwer und dem Kirchenmusiker Günter Bongert fand das gute Stück schließlich unbeschadet seinen Platz.

„Ich habe die Orgel in der Kieler Kreuzkirche gesehen. Dort war sie über. Diese Gelegenheit durften wir uns nicht entgehen lassen. Und so habe ich den Kirchengemeinderat davon überzeugt, dass dieses Instrument eine fantastische Ergänzung zu der vorhandenen Pfeifenorgel wäre“, erklärte Rohwer. Erworben habe die Gemeinde das Instrument aus dem Hause Johannus schließlich für 2000 Euro. „Und das ist sie allemal wert. Wenn die Kirchengemeinde sie nicht gekauft hätte, hätte ich sie mir zu Hause hingestellt. Aber glücklicherweise fehlt mir der Platz“, ergänzte dazu Günter Bongert schmunzelnd. Mit ihren 45 Registern erweitere die Orgel die musikalischen Möglichkeiten enorm, erklärte der Kirchenmusiker. Denn die Pfeifenorgel habe nur sechs Register. „Wenn man diese Orgel als Pfeifenorgel bauen würde, würde der Platz auf der Empore bei Weitem nicht ausreichen. Von den Kosten mit rund einer Million Euro einmal ganz abgesehen. Deshalb ist die digitale Technik eine so reizvolle Alternative“, erklärte er weiter.

Nun soll noch die Technik installiert werden. Und wenn alles gut geht, wird die neue Digitalorgel bereits morgen im Gottesdienst,
jedoch spätestens am ersten Advent, in der Wasbeker Friedenskirche erklingen.  



zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Themen zu diesem Artikel:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen