zur Navigation springen

Schillsdorf : Neue Mitglieder für das DRK in Bokhorst

vom
Aus der Redaktion des Holsteinischen Couriers

Ortsverein bietet neben Blutspenden auch Englischunterricht an.

Schillsdorf | „Der Englischunterricht in der Grundschule in Hüttenwohld war genau die richtige Idee“, sagte die Vorsitzende Gisela Ehlers am Donnerstag auf der Jahreshauptversammlung des Deutschen Roten Kreuzes in Bokhorst im Landgasthof Kirschenholz in Hüttenwohld. Das schafft auch Kontakte zu jungen Familien. Sechs neue Mitglieder durfte der Ortsverein 2016 begrüßen und hat jetzt 96 Mitglieder.

Neben den Blutspendeterminen und Ausflugsfahrten gibt es Theateraufführungen und Bingo-Nachmittage, Erste-Hilfe-Kurse für Schulkinder oder auch Vorträge für junge Mütter. Besonders die Bingo-Nachmittage werden gut besucht. „Es kommen sogar Teilnehmer aus Tungendorf und anderen Stadtteilen Neumünsters“, berichtete Gisela Ehlers. Einen großen dank Dank sprach die Vorsitzende an die langjährigen Mitglieder aus. Gisela Ehlers ist inzwischen selbst seit zehn Jahren dabei, wofür es einen Zusatzapplaus gab. Außerdem wurden Traute Schnoor für 25 Jahre, Annegret Prien für 30 Jahre, Ilse Danker für 35 Jahre und Rita Ohe für 45 Jahre Mitgliedschaft geehrt.

Die nächste Veranstaltung des DRK Bokhorst unter dem Motto „Kaffee und Theater“, findet am 2. April ab 16 Uhr statt. Die Niederdeutsche Bühne Neumünster führt dann das Stück „Gerungel im Dschungel“ im Studiotheater an der Klosterstraße 12 in Neumünster auf. DRK-Mitglieder zahlen 10 Euro, Gäste 14 Euro. Am Donnerstag, 29. Juni, führt die Sommerfahrt nach Eutin.

Fragen zum Verein beantworten Gisela Ehlers unter Tel. 0 43 94/99 29 88 und Gesche Storm unter Tel. 0 43 94/3 82. 


zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Kommentare

Leserkommentare anzeigen