zur Navigation springen

Holsteinischer Courier

03. Dezember 2016 | 10:41 Uhr

Windhunde : Mit Wonne auf „Hasenjagd“

vom
Aus der Redaktion des Holsteinischen Couriers

90 Hunde präsentierten am Ketelvierth ihr Können / 350 Besucher verfolgten den Wettkampf

Großenaspe | Schnell und schön: Auf dem Gelände am Ketelvierth in Großenaspe waren am Wochenende einmal mehr Windhunde aus Deutschland, Schweden und Dänemark die bejubelten Stars. Denn der Coursing-Club Schleswig-Holstein hatte unterhalb des Aussichtsturms zum 2. Internationalen Leistungs-Coursing geladen. Gekürt wurden schließlich die Landessieger Nord (Schleswig-Holstein, Hamburg, Mecklenburg-Vorpommern) der jeweiligen Rasse.

Unter den strengen Augen der Richter aus Deutschland und Tschechien stürmten dabei Whippets, Salukis, ungarische Magyar Agar, Afghanen und russische Barsois sowie stattliche Greyhounds und riesige Irische Wolfshundemit Wonne dem „Hasen“ hinterher.

Beim Coursing wird ein Knäuel Flatterband an einem Seil mit Umlenkrollen über eine große Wiese gezogen. Die Umlenkrollen imitieren dabei das Hakenschlagen der Hasen in der freien Wildbahn. Die Streckenlänge beträgt zwischen 400 und 800 Meter. Bewertet werden beim Hund Jagdlust, Intelligenz, Geschicklichkeit, Kondition und Schnelligkeit. Für die Hunde allerdings ist lediglich die Beute interessant. Doch die stolzen Besitzer freuten sich natürlich über eine hohe Punktzahl oder sogar einen Sieg.

Zu den Gewinnern zählte letztlich auch die bereits mehrfach international ausgezeichnete Saluki-Hündin Haefen Galaxie for Sharwas von Camilla Haglund aus Göteborg. „Zu gewinnen ist toll. Aber vor allen Dingen macht es mir Spaß, mit den Hunden zu arbeiten. Das ist der schönste Sport der Welt“, erklärte die Schwedin strahlend.

„Mit 90 Startern war das Teilnehmerfeld gut besetzt. Besonders haben wir uns darüber gefreut, dass sich wieder mehr als 20 Dänen und Schweden zu uns auf den Weg gemacht haben. Und mit 350 Besuchern war die Veranstaltung auch sehr gut besucht“, lautete am Sonntagnachmittag das positive Resümee von Mitorganisator Dennis Buroh.

Die Ergebnisse:

Afghanen: Popovs La Comtessa, Gabriele Gross, Berge, Deutschland; Galgo Español: Cous-Cous Regaliz Querida, Harriet Viktorsson, Mariestad, Schweden
Irischer Wolfshund: Dyka’s Gentle Happy Hippo, Silke Gottschalk, Brahlsdorf, Deutschland; Saluki-Hündin: Haefen Galaxie for Sharwas, Camilla Haglund, Göteborg, Schweden; Saluki-Rüde: Afifa Ataya, Linnea Anderson, Kävlinge, Schweden
Sloughi-Hündin: Diala Salome Nuri al Baida, Sven Razbin, Bremen, Deutschland; Windspiele: Dark Legend's Zaritza, Michaela Petri, Beelitz, Deutschland; Barsoi: Lara von der Windhundranch, Brigitte und Heike Schwarz, Alt Kätwin, Deutschland; Magyar Agar: Magyarlazado’s Cicoma, Rolf Hinrichs und Carola Schneider, Pennigsehl, Deutschland; Whippet-Hündin: Effloresco’s Mahonia, Uwe und Annette Mehlitz, Berlin, Deutschland; Whippet-Rüde: Barneby dÁrbazze du Stuval, Sybille Geberbauer Nielsen, Borre, Dänemark.

zur Startseite

von
erstellt am 17.Okt.2016 | 06:00 Uhr

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Themen zu diesem Artikel:

Kommentare

Leserkommentare anzeigen