zur Navigation springen

Holsteinischer Courier

11. Dezember 2016 | 09:04 Uhr

Neue Serie : Mein Lieblingsort: Der Tierpark

vom
Aus der Redaktion des Holsteinischen Couriers

Stadtteilvorsteher zeigen die schönen Ecken im Stadtteil. Heute: Die Gartenstadt

Neumünster | In einer kleinen Courier-Serie stellen die Stadtteilvorsteher in lockerer Folge ihren Lieblingsort im Stadtteil vor. Heute: Martin Kriese (32). Für den  Gartenstädter ist der schönste Ort im Stadtteil nicht von ungefähr der Tierpark inmitten des Stadtwaldes.

„Ich bin am Nachtredder geboren, habe auf dem Grandplatz des Städtischen Stadions gebolzt, und mein Vater nahm mich mit zum VfR. Dort war ich zu Regionalligazeiten sogar offizieller DFB-Fanbeauftragter für den VfR Neumünster. Aber heute als Familienvater mit kleinen Kindern ist der Tierpark mein bevorzugtes Ausflugsziel“, sagt Kriese. Er hat eine Jahreseintrittskarte und findet zurzeit die Pinguine am spannendsten.

Den Tierpark und den Stadtwald nennt Martin Kriese einen „schönen Ort, um abzuschalten und Kraft zu tanken.“ Der Tierpark selbst habe durch den neuen Eingangsbereich und neue Tierarten gewonnen.  Der Spielplatz sei für Kinder eine Wucht.

 „Die Tierpark-Mitarbeiter  kommen gern mit den Besuchern  ins Gespräch und informieren. Das mit den Pokémon ist ein toller Werbegag“, findet der Stadtteilvorsteher.

Die Gartenstadt ist für Martin Kriese „der schönste Ort zum Wohnen und Leben“. Ein paar Baustellen im übertragenen Sinne bewegen ihn und den Stadtteilbeirat aber schon. Kriese nennt als Beispiel den Neubau für die städtische Kindertagesstätte. „Das scheint ja jetzt politisch auf dem Weg zu sein“, so Kriese.

Außerdem gebe es den Antrag des Stadtteilbeirates, die Kinderspielplätze auf Vordermann zu bringen. „Das Thema Nahversorgung bleibt leider ein Dauerbrenner-Thema“, sagt Martin Kriese.

Karte
zur Startseite

von
erstellt am 03.Aug.2016 | 15:00 Uhr

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Kommentare

Leserkommentare anzeigen