zur Navigation springen

Holsteinischer Courier

25. Februar 2017 | 16:50 Uhr

Geschenk : Knallrote Tretroller machen kleine Vicelinschüler mobil

vom
Aus der Redaktion des Holsteinischen Couriers

Rotary-Club Neumünster-Vicelin unterstützt Grundschule im Problemviertel

So macht die Pause richtig Spaß: Rund 1200 Euro hat der Rotary-Club Neumünster-Vicelin in die Anschaffung von fünf knallroten, extra stabilen Tretrollern investiert, die den 260 Kindern der Vicelinschule ab sofort in den Pausen auf dem Schulhof zur Verfügung stehen.

„Uns ist es ein Anliegen, den Kindern Bewegungsanreize zu liefern. Wir haben gemerkt, dass die Kinder zunehmend unter mangelnder Konzentration leiden. Motorische Verknüpfungen zu schaffen, kann da helfen“, erklärte Schulleiter Martin Schiller.

Der Rotary-Club pflegt seit Jahren eine feste Patenschaft mit der Vicelinschule. Das Vicelinviertel gilt als ein sozialer Brennpunkt. Viele Kinder sind nur schlecht mit Schulutensilien ausgestattet, viele bekommen morgens kein Frühstück und haben zu wenig Bewegung. „Da hilft die Patenschaft der Rotarier sehr“, freute sich der Rektor. Der Serviceclub unterstützt auch das gesunde Frühstück an der Schule und fördert ein Leseprojekt. 70 Kinder lernen dort Deutsch als Zweitsprache (Daz).

„Wir möchten, dass sich die Schule unkompliziert und schnell die notwendigen Extras leisten kann. Deswegen unterstützen wir die Schule in diesem Viertel regelmäßig“, begründete der Rotarier Eitel-Wolf Necker die Aktion.

Karte
zur Startseite

von
erstellt am 16.Mai.2016 | 20:35 Uhr

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Themen zu diesem Artikel:

Kommentare

Leserkommentare anzeigen