zur Navigation springen

Holsteinischer Courier

03. Dezember 2016 | 01:29 Uhr

Kinder programmieren einen Roboter

vom
Aus der Redaktion des Holsteinischen Couriers

Das Museum Tuch + Technik hat noch freie Plätze beim „Robotik-Camp“ im Rahmen der Kinder-Technik-Akademie.

Die Teilnehmer lernen, einen Roboter selbst zu programmieren und durch ein Labyrinth laufen lassen. In dem fünftägigen Kursus arbeiten die Teilnehmer mit Legos Mindstorms-Robotern. Zu dem System gehören Motoren, Getriebe, Sensoren und vieles mehr. Mit einem Mikrocomputer wird der Roboter gesteuert. Der Roboter kann nach dem Kursus allerdings nicht mitgenommen werden.

Der Kursus findet von Montag, 8. August, bis Freitag, 12. August statt. Die Gruppe der Zehn- bis Zwölfjährigen trifft sich jeweils von 9.30 bis 12.30 Uhr, die der Zwölf- bis 14-Jährigen von 13 bis 16 Uhr. Die jungen Techniker zahlen 15 Euro Teilnahmegebühr. Eine Anmeldung ist noch bis zum 31. Juli möglich im Museum Tuch + Technik am Kleinflecken, Tel. 55  95  80.

zur Startseite

von
erstellt am 25.Jul.2016 | 14:22 Uhr

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Kommentare

Leserkommentare anzeigen