zur Navigation springen

Holsteinischer Courier

23. Januar 2017 | 01:39 Uhr

Padenstedt : Großer Auftritt der Haflinger mit Turnier und Schau

vom
Aus der Redaktion des Holsteinischen Couriers

100 Starts in vier Dressur- und Springprüfungen / 33 Fohlen wurden begutachtet

Padenstedt | Turnier und Fohlenschau: Auf dem Ponyhof in Padenstedt verfolgten am Sonnabend rund 300 Besucher das 2. Haflinger Breitensport-Turnier des Haflinger Freundeskreis Schleswig-Holstein/Hamburg sowie die 29. Haflinger-Schau des Nordens.

In vier Dressur- und Springprüfungen wurden 60 Pferde mit rund 100 Starts in den Wettbewerb geführt. „Für die Reiter ist das Turnier, das in Schleswig-Holstein einmalig ist, ein absoluter Höhepunkt. Denn hier können sie unter ihresgleichen zeigen, was sie sich im Training erarbeitet haben“, erklärte die Pressesprecherin des Freundeskreises, Susanne Feddersen. Besonders erfolgreich war dabei in diesem Jahr die 47-jährige Michaela Hesse (RV Selk) aus Owschlag. Sie siegte mit Red Summer sowohl in der A- als auch L-Dressur.

Vor ganz anderen Aufgaben standen Willi Plate (Niedersachsen) und Hans-Heinrich Stien (Schleswig-Holstein). Denn den beiden erfahrenen Richtern wurden insgesamt 33 Fohlen aus dem aktuellen Jahrgang vorgeführt.

Beurteilt wurden von den kritischen Fachmännern deren Körperbau und Bewegungsablauf sowie die voraussichtliche Sporteignung. Insgesamt zeigten sich die Richter am Ende mit dem Nachwuchs zufrieden. „In der Spitze waren einige bewegungsstarke Fohlen dabei. Wichtig ist jedoch, wie sie sich nun weiterentwickeln. Denn was nützt das beste Fohlen, wenn man später mit ihm nichts anfangen kann?“, erklärte Hans-Heinrich Stien.

Unter den Hengstfohlen machte schließlich Bergglanz (von Barolo aus der Rubi) aus der Zucht von Pony-Park-Besitzer Wolfgang Kreikenbohm das Rennen. Und mit Zali (von Starkwind aus der Zenzi) ging auch das beste Stutfohlen aus seiner Zucht hervor.

Ergebnisse des Turniers:
Dressurreiter-WB (RE 1)
1. Julia Siegmund (Albersdorf/RV Concordia /Miele) auf Amadeus 979 7.60, 2. Philine von Fehrn (Leck/RuFV Südtondern) Warsteiner 17 7.40, 3. Julia Maruhn (Hamburg/RFV Vierlanden) auf Nour 6.80
Dressurprüfung Kl. A*
1. Michaela Hesse (Owschlag/RV Selk) auf Red Summer 7.50, 2. Henrike Rieper (Brobergen-Kranenburg/RFV Stade) auf Samson 498 7.20, 3. Philine von Fehrn (Leck/RuFV Südtondern) auf Warsteiner 17 6.70
Dressurreiterprüfung Kl. L
1. Michaela Hesse (Owschlag/RV Selk) auf Red Summer 7.50, 2. Franziska Vogl (Lütjenholm/RuFV Südtondern) auf Shannon 187 7.20, 3. Neele Rieper (Kranenburg/RFV Stade) auf Samson 498 6.60
Stilspringen-WB - mit erlaubter Zeit
1. Anna Tiessen-Börner (Albersdorf/keine Vereinsmitgliedschaft) auf Amadeus 979 6.10, 2. Anna Tiessen-Börner (Albersdorf/keine Vereinsmitgliedschaft) auf Wüstenmond 6.00, 3. Nele Steenbock (Kellinghusen/RFSch Kellinghusen) auf Niko 5.90

Karte
zur Startseite

von
erstellt am 19.Jul.2016 | 08:30 Uhr

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Kommentare

Leserkommentare anzeigen