zur Navigation springen

Holsteinischer Courier

11. Dezember 2016 | 01:23 Uhr

shz-Wissensimpulse : Gewinnerstrategien vom Profisegler: Karten-Verlosung

vom
Aus der Redaktion des Holsteinischen Couriers

Profisegler Dominik Neidhart siegte mit seinem Team beim Segelwettbewerb America’s Cup / Aus den komplexen Erfahrungen leitet er Strategien ab: „Go hard or go home“

Neumünster | Der Schweizer Profisegler Dominik Neidhart hat mit seiner Mannschaft 2003 auf der „Alinghi“ als Außenseiter den „America’s Cup“ gewonnen, das wichtigste Segelrennen der Welt. Dabei sammelte er eine Menge Erfahrungen in komplexer Organisation, anspruchsvollem Management und erfolgreicher Teamarbeit. Aus seinen Erfahrungen im Spitzensport – eindrucksvollen Siegen wie ernüchternden Niederlagen – hat Dominik Neidhart ein Konzept der fünf Schritte vom Herausforderer zum Siegertypen erarbeitet und Eckpfeiler für ein effektives Miteinander und Führungsqualitäten entwickelt. Er hält am Dienstag, 15. November, um 19.30 Uhr im Rahmen der sh:z-Wissensimpulse im Festsaal der Stadthalle seinen Vortrag „Go hard or go home – fünf Schritte vom Herausforderer zum Sieger“.

Dominik Neidharts eindrucksvoll bebilderte Vorträge zeigen die wichtigsten Faktoren für ein herausragendes Team. Denn bei so einem komplexen Rennen kommt es nicht auf die Leistung des Einzelnen an. Er sagt: „Leadern der Weltklasse geht es nicht um den persönlichen Erfolg, sondern um den Erfolg ihres Teams.“ Nur wenigen ist wirklich klar, welche überaus extreme Situation für ein Team auf einer Hochtechnologie-Rennyacht herrschen kann. Der Erfolg der 16-köpfigen Crew ist ohne die enge Zusammenarbeit mit den über 100 Experten an Land undenkbar. Es existiert wohl kaum eine ähnliche Herausforderung, in der Erfolg oder Scheitern des Ganzen so sehr von der Leistung und Zuverlässigkeit jedes einzelnen Teammitgliedes abhängt. Deshalb gibt es in der Mannschaft strenge Rollenteilung gepaart mit ausgezeichneter Kompetenz, mentaler Stärke, schneller Kommunikation sowie physischer und psychischer Präsenz und Empathie. In seinem Vortrag analysiert Dominik Neidhart die entscheidenden Erfolgsfaktoren des Teams Alinghi und zeigt, wie Höchstleistungen auch in der Wirtschaft erreicht werden können. Er beschreibt spannend, wie der America’s Cup nur gemeinsam im Team, hart, diszipliniert und mit einem willensstarken Training, gewonnen werden konnte.

Einlass zu dem Vortrag ist ab 19 Uhr; Karten kosten 55 Euro, für sh:z-Abonnenten 45 Euro; man kann sie unter Tel. 0 25 61 / 69 56 51 70 oder per E-Mail (info@sprecherhaus.de) bestellen.

Courier-Leser haben die Chance, fünf mal zwei Karten zu gewinnen – sie müssen einfach am heutigen Freitag, 11. November, von 13 bis 14 Uhr eine E-Mail an die Adresse redaktion.neumuenster@shz.de mit dem Betreff Wissensimpulse schicken. Damit alle Gewinner zeitnah benachrichtigt werden können, ist es wichtig, neben der Adresse eine Telefonnummer hineinzuschreiben. Doppelte Mails werden aussortiert.

Karte
zur Startseite

von
erstellt am 11.Nov.2016 | 08:45 Uhr

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Kommentare

Leserkommentare anzeigen