zur Navigation springen

Holsteinischer Courier

11. Dezember 2016 | 11:08 Uhr

Flüchtlingshilfe-Team berichtet vom Griechenland-Einsatz

vom
Aus der Redaktion des Holsteinischen Couriers

Im Juli dieses Jahres ist ein Team des ärztlichen Dienstes der Erstaufnahmeeinrichtung für Flüchtlinge in Boostedt auf private Initiative hin nach Griechenland aufgebrochen. Die Teilnehmer wollten damit ein Zeichen setzen und Menschen, die als Flüchtlinge aus Syrien und anderen Ländern nach Griechenland gekommen waren, vor Ort medizinisch und menschlich betreuen. Während der einmonatigen Hilfsaktion hat das Team unter der Leitung der Ärztin Levke Sonntag sehr unterschiedliche Erfahrungen machen können. Davon möchte das Team in Wort und Bild berichten und mit den Besuchern des Vortrags ins Gespräch kommen. Der Bericht über diesen ungewöhnlichen Einsatz findet am kommenden Dienstag, 15. November, ab 19 Uhr im evangelischen Gemeindehaus, Bei der Kirche 4, in Boostedt statt.  

zur Startseite

von
erstellt am 10.Nov.2016 | 13:46 Uhr

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Themen zu diesem Artikel:

Kommentare

Leserkommentare anzeigen