zur Navigation springen

Holsteinischer Courier

05. Dezember 2016 | 21:42 Uhr

Polizeibericht : Einbrecher lösten Alarm aus

vom
Aus der Redaktion des Holsteinischen Couriers

Einem aufmerksamen Zeugen ist es zu verdanken, dass die Polizei in Einfeld zwei Einbrecher festnehmen konnte.

Neumünster | Einem aufmerksamen Zeugen ist es zu verdanken, dass die Polizei gestern zwei Einbrecher festnehmen konnte: Gegen 11.03 Uhr bemerkte der Zeuge an der Uferstraße in Einfeld zwei Männer, die gerade von einem Grundstück kamen. Zuvor war dort eine Alarmanlage ausgelöst worden. Der Passant informierte deshalb lieber schnell die Polizei. Wenig später stellten die Beamten fest, dass jemand versucht hatte, in das Haus einzubrechen. Auch Tatwerkzeug wurde gefunden. Sofort wurde eine Fahndung eingeleitet – mit Erfolg: Gegen 12 Uhr entdeckten die Beamten in Mühbrook zwei junge Männer (20 und 21), auf die die Beschreibung zum Teil zutraf. Weitere Ermittlungen erhärteten einen Tatverdacht gegen sie. Sie wurden vorläufig festgenommen und zur Kriminalpolizei gebracht. Das Duo zählt zum Kreis der sogenannten Intensivtäter. Beide sind wegen Einbruchdiebstahls bereits einschlägig in Erscheinung getreten. Nach einigen polizeilichen Maßnahmen wurden beide wieder entlassen.

zur Startseite

von
erstellt am 24.Sep.2016 | 11:00 Uhr

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Themen zu diesem Artikel:

Kommentare

Die Kommentare wurden für diesen Artikel deaktiviert