zur Navigation springen

Holsteinischer Courier

09. Dezember 2016 | 14:40 Uhr

Ein bisschen Ordnung

vom
Aus der Redaktion des Holsteinischen Couriers

Es ist nicht stark, es ist nicht dominant, aber es ist da; Hein Tüt kann die Existenz nicht leugnen – er hat irgendwo ein klitzekleines Beamten-Gen. Das stellte er am Wochenende wieder fest, als es ihm draußen irgendwann zu heiß wurde und er sich in sein abgedunkeltes Zimmer zurückzog. „Das ist der perfekte Moment, um endlich den vollen Ordner auf Vordermann zu bringen“, dachte Hein. Der Ordner mit allem Papier rund um das Tütsche Haus war dermaßen überfüllt, dass er kaum noch zuging. Tüt nahm sich einen zweiten, leeren Ordner und tat nur noch das laufende Geschäft hinein, etwa den Krams mit der Versicherung, dem Schornsteinfeger, Strom, Gas, Wasser. Dann beschriftete er ihn „HAUS (ab 2016)“ und stellte beide Ordner nebeneinander ins Regal. Hein fühlte sich ein bisschen befreit und abgekühlt. Jetzt konnte er zurück in den Garten.

Guten Tag, bis morgen!

zur Startseite

von
erstellt am 25.Jul.2016 | 10:58 Uhr

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Kommentare

Leserkommentare anzeigen