zur Navigation springen

Holsteinischer Courier

05. Dezember 2016 | 09:34 Uhr

Karneval : Ehepaar Nagel hat jetzt die Regentschaft

vom
Aus der Redaktion des Holsteinischen Couriers

Die Karnevalsgesellschaft (KG) Wittorf hat die fünfte Jahreszeit eingeläutet.

Neumünster | Glitzernde Ornate in grün-weiß, Küsschen, Kamelle und Ordensübergabe ließen am Sonnabendabend im Saal des Hotels Prisma keinen Zweifel zu: Die Karnevalsgesellschaft (KG) Wittorf hat die fünfte Jahreszeit eingeläutet.

Der Höhepunkt des närrischen Abends war die Prinzenproklamation. Gegen 22.22 Uhr wurde das Geheimnis gelüftet: Das Ehepaar Ute und Karl-Heinz Nagel übernimmt die Regentschaft für die Session 2016/17.

Mit der Übergabe der Insignien Zepter, Kappe und Krone lösten die Tollitäten ihre Vorgänger Frank Horstmann und Ela Schneider ab. Das Burgfräulein Ingeborg Hütter wird die Regenten begleiten.

Ute und Karl-Heinz Nagel sind seit 20 Jahren Vollblut-Karnevalisten und gaben bereits 2011 das Prinzenpaar.
Das Regiment über die Junioren und Jugend übernehmen für ein Jahr Celine Rose (17) und Nico Zeichner (16). Sie lösten damit Liza Schneider ab, die ohne Prinz regiert hat. „Du kannst ja als Große wieder kommen“, meinte die Präsidentin Doris Voigt.

„Ich tanze seit sechs Jahren, und es war schon immer mein Wunsch, Prinzessin zu sein“, sagte Celine Rose strahlend. „Ich mag die Auftritte und Kontakte zu anderen Karnevalisten“, erklärte Prinz Nico I.

Der scheidende Prinz Frank Horstmann hat nun einen Sitz im Elferrat, der Organisationsetage der Karnevalisten. „Ich möchte die Freude und Geselligkeit in unserer Stadt fördern“, gelobte er feierlich, als er vom Burggrafenpaar Kappe, Orden und Ornat empfangen hatte.

Gut 140 Gäste verfolgten das bunte Spektakel, das von der Präsidentin Doris Voigt moderiert und mit flotter Musik begleitet wurde. Beeindruckende Tänze zeigte die Juniorengarde, die scheinbar spielend leicht Spagatsprünge und Radschläge vorführte.

Sehr süß anzusehen waren die ganz Kleinen, die auch schon in schicken Ornaten eine Choreographie präsentierten. Lotta Schildt (9) beeindruckte mit einer rasanten Darbietung, sie zählt zu den besten Tanzmariechen in Schleswig-Holstein. Traditionell eröffnet die KG Wittorf wie auch die KG Nyge-Münster (siehe nebenstehenden Beitrag) eine Woche vor dem 11. November die neue Session.

Karte
zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Kommentare

Leserkommentare anzeigen