zur Navigation springen

Holsteinischer Courier

04. Dezember 2016 | 19:24 Uhr

Polizeibericht : Drei Katzen wurden aus dem Feuer gerettet

vom
Aus der Redaktion des Holsteinischen Couriers

In einem Mehrfamilienhaus an der Plöner Straße 77 stand plötzlich eine Küche in Flammen.

Neumünster | Gestern Morgen stand in dem Mehrfamilienhaus an der Plöner Straße 77 plötzlich eine Küche in Flammen. Glück hatten die drei Katzen, die sich allein in der Erdgeschosswohnung befanden: Sie konnten rechtzeitig gerettet werden. Laut Polizei wurden die Einsatzkräfte um 7.07 Uhr alarmiert. Die Berufsfeuerwehr löschte den Brand. Die Mieterin war zum Brandzeitpunkt nicht in ihrer Wohnung. Die Küche brannte aus. Menschen wurden nicht verletzt. Die Kriminalpolizei hat die Ermittlungen übernommen. Möglicherweise hat eine nicht abgeschaltete Herdplatte das Feuer ausgelöst. Die Schadenshöhe ist noch unklar.

Karte
zur Startseite

von
erstellt am 10.Sep.2016 | 08:30 Uhr

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Themen zu diesem Artikel:

Kommentare

Die Kommentare wurden für diesen Artikel deaktiviert