zur Navigation springen

Holsteinischer Courier

04. Dezember 2016 | 11:21 Uhr

Boostedt : Die Gashochdruckstation zieren jetzt Boostedter Motive

vom
Aus der Redaktion des Holsteinischen Couriers

Gut 24 Stunden haben die kreativen Fassadengestalter Marcus Dörr (41) und Fabian Stenzel (25) an ihrem neuesten Werk gearbeitet.

Boostedt | In den vergangenen Tagen verschönerten Künstler der Agentur Artmos 4 aus Offenbach die Gashochdruckstation an der Neumünsterstraße in Höhe des Gutes Moltsfelde mit einem farbenfrohen Graffiti.

Das vormals unansehnliche Häuschen zieren jetzt Boostedter Motive, darunter unter anderem ein Bild des Findlings mit dem Ortswappen, der auf dem Kreisel steht sowie die Außensicht des Hofes Lübbe.

Gut 24 Stunden haben die kreativen Fassadengestalter Marcus Dörr (41) und Fabian Stenzel (25) an ihrem neuesten Werk gearbeitet. Verbraucht haben die beiden Sprayer für die insgesamt
120 Quadratmeter große Fläche etwa 40 Liter Farbe aus rund 60 Sprühdosen. „Mittlerweile arbeiten wir international für alle möglichen Firmen und Anlässe. Deshalb wird es nie langweilig – nur manchmal, jetzt um diese Jahreszeit – doch schon ordentlich kalt und ungemütlich“, erklärte Marcus Dörr dennoch gut gelaunt. Finanziert wurde die Aktion von der Schleswig-Holstein Netz AG.


zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Themen zu diesem Artikel:

Kommentare

Leserkommentare anzeigen