zur Navigation springen

Holsteinischer Courier

11. Dezember 2016 | 13:07 Uhr

sh:z-Wissensimpulse : Der Weg zum Glück geht durchs Gehirn

vom
Aus der Redaktion des Holsteinischen Couriers

Bestsellerautor Werner Tiki Küstenmacher tritt auf

Wie besiegt man die leidigen Stapel auf dem Schreibtisch? Was kann man gegen seine Ängste tun? Werner Tiki Küstenmacher hat inzwischen Millionen von Menschen mit dem Bestseller von ihm und Lothar Seiwert „Simplify Your Life“ den Anschub gegeben, mehr Ordnung im Leben zu schaffen. Als ein Höhepunkt der sh:z-Wissensimpulse-Veranstaltungsreihe wird er am Dienstag, 6. September, um 19.30 Uhr in der Stadthalle unter dem Motto „Simplify Your Life – Der Weg zum Glück geht durchs Gehirn“ seinem Publikum eine Menge nachhaltiger Impulse geben.

Gibt es eine Art Masterplan zur Vereinfachung des Lebens? Wie kann man mit der Kompliziertheit des Alltags Schluss machen, das Leben entrümpeln und entwirren? Diese Frage treibt den Theologen und Publizisten seit vielen Jahren an. Er glaubt, der Lösung nahe zu sein: Denn das limbische System, das schon seit Urzeiten den Menschen steuert, ist das emotionale Gehirn – Küstenmacher nennt es „Limbi“. Es arbeitet rasend schnell und unheimlich stark, braucht aber die Hilfe des kühl analytischen Großhirns. Seine Grundidee: „Menschen sollten ihr Limbi nicht zwingen, sondern es sich zum Freund zu machen.“ In seinem Vortrag zeigt Küstenmacher, wie sich mit Hilfe kreativer Methoden neue Wege auftun bei der Motivation von Mitarbeitern, Kunden und sich selbst, wie sich für viele organisatorische Engpässe und Problemsituationen in Unternehmen, aber auch im eigenen Leben verblüffend pragmatische Ansätze ergeben.

Küstenmacher ist Jahrgang 1953, verheiratet, hat drei Kinder und ist seit langem als Karikaturist tätig. Seinen Spitznamen „Tiki“ soll er von seiner Mutter erhalten haben, die für den Autoren Thor Heyerdahl („Kon-Tiki“) schwärmte. Küchenmacher gehört zu den 100 meistgebuchten Rednern Deutschlands und wurde 2009 in die „Hall of Fame“ der „German Speakers Association“ aufgenommen. In seinem Vortrag stellt er das Thema bildhaft dar, indem er zum Teil live Karikaturen zeichnet – ganz im Sinne seines Prinzips. So werden diese Inhalte auch auf emotionale und einfache Weise präsentiert. Einlass ist ab 19 Uhr. Einzelkarten kosten 55 Euro; Courier-Abonnenten erhalten 10 Euro Rabatt.

Courier-Leser haben die Chance auf kostenlosen Eintritt: Wer am heutigen Freitag in der Zeit von 15 bis 16 Uhr eine E-Mail mit dem Betreff „Wissensimpulse: Simplify“ an die Adresse redaktion.neumuenster@shz.de schickt, könnte gewinnen. Der Courier verlost fünf mal zwei Karten; die Gewinner werden umgehend benachrichtigt (bitte unbedingt Telefonnummer und Adresse in die Mail schreiben).

Karte
zur Startseite

von
erstellt am 02.Sep.2016 | 08:45 Uhr

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Kommentare

Leserkommentare anzeigen