zur Navigation springen

Holsteinischer Courier

25. September 2016 | 12:35 Uhr

Zahlreiche Veranstaltungen : Das Wochenende der Superlative

vom
Aus der Redaktion des Holsteinischen Couriers

Zahlreiche Veranstaltungen locken vor allem am Sonntag Besucher in die Innenstadt.

Neumünster | Ein solches Wochenende hat Neumünster wohl noch nicht gesehen: Weltkindertag am Sonnabend, am verkaufsoffenen Sonntag Entenrennen, Tag der Reservisten, Oldtimertreffen und Stoffköste – und in der Holsten-Galerie am gesamten Wochenende die Tage der Wiederbelebung mit dem Deutschen Roten Kreuz. Hinzu kommen zahlreiche Konzerte und die Veranstaltungen des Kunstfleckens und der Interkulturellen Woche. „Es ist megamäßig was los und am Sonntag auch kein Quadratmeter der Innenstadt mehr frei. Wir mussten sogar schon Anfragen von Ausstellern absagen“, sagt ein sichtlich zufriedener Citymanager Michael Keller.

Nach dem Weltkindertag am Sonnabend von 13 bis 18 Uhr in Rencks Park (der Courier berichtete) werden am Sonntag mehrere tausend Besucher beim 13. Entenrennen vom Service-Club Round Table 67 Neumünster auf dem Teich erwartet. Bis zu 6500 quietschgelbe Entchen sollen um 15 Uhr an der Kieler Brücke zu Wasser gelassen werden, um sich auf dem Weg zur Mühlenbrücke auf der Schwale ein spannendes Rennen zu liefern. Ein kleines Jubiläum feiert die Stoffköste. Zum zehnten Mal werden mehr als 160 Aussteller zwischen 12 und 17 Uhr auf dem Kleinflecken Stoffe, Schnittmuster und Nähzubehör aller Art anbieten. Das Citymanagement verlost zehn Gutschein-Karten im Gesamtwert von 500 Euro. Eine Glücksfee wird mit Schlüsselanhängern über die Stoffköste schlendern. Derjenige, der mit einem Glücksgriff einen Schlüsselanhänger mit Schlüssel zieht, hat gewonnen. Auf dem südlichen Großflecken lädt der Motorsport-Club Neumünster von 10 bis 17 Uhr zum 4. Oldtimertreffen ein. Die Besucher erleben den Zauber vergangener Tage und sehen schmucke Raritäten in Aktion. Ab 11 Uhr findet auf dem Großflecken zudem unter dem Motto „Wir sind die Reserve – Wir sind dabei“ der Tag der Reservisten statt. Die Bundeswehr informiert ausführlich über Karrierechancen und zeigt einige Fahrzeuge aus ihrem Fuhrpark. Die aktiven Truppenteile sind mit einer Sandsackfüllmaschine vor Ort. Reservisten aus ganz Schleswig-Holstein, zivile Hilfsorganisationen, die Berufsfeuerwehr und die Polizei informieren die Bürger.

Gemeinsam mit dem Deutschen Roten Kreuz veranstaltet die Holsten-Galerie von Freitag bis einschließlich Sonntag die „Tage der Wiederbelebung“. Wie wichtig die frühzeitige Reanimation im Notfall durch Ersthelfer ist, zeigt der Kreisverband des DRK und schult interessierte Besucher in der Herz-Lungen-Wiederbelebung und im Umgang mit einem Defibrillator. Im Rahmen der Veranstaltung finden Vorträge zu dem Thema, auch von Vertretern aus dem Krankenhaus oder dem Rettungsdienst, statt.

Zahlreiche Stände sorgen überall in der Innenstadt für Essen und Trinken in verschiedenen Variationen. Über alle Veranstaltungen in Neumünster informiert der Courier auch in den Tipps und Terminen.

zur Startseite

von
erstellt am 21.Sep.2016 | 12:30 Uhr

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Themen zu diesem Artikel:

Kommentare

Leserkommentare anzeigen