zur Navigation springen

Holsteinischer Courier

11. Dezember 2016 | 05:15 Uhr

Bach-Chor singt Mozart

vom
Aus der Redaktion des Holsteinischen Couriers

Am Sonntag, 18. September, wird der Bach-Chor um 19 Uhr mit einem großen oratorischen Konzert wieder seinen Beitrag zum Kunstflecken leisten. Aufgeführt werden von Wolfgang Amadeus Mozart die große Messe in c-moll, KV 427, und seine „Prager Sinfonie“, KV 504, die eine vergleichbare Orchesterbesetzung aufweist und nur kurze Zeit später entstanden ist. Die Solisten der anspruchsvollen Solopartien sind die Sopranistinnen Karen Rettinghaus aus Berlin und Meredith Nicollai, der Tenor Achim Kleinlein und der Bassist Christian Palberg. Zudem musizieren neben dem Bach-Chor die Mitglieder des philharmonischen Orchesters der Stadt Kiel. Der Vorverkauf zu diesem Mozart-Konzert hat bereits begonnen. Die Karten kosten zwischen 8 und 20 Euro. Es gibt sie im Kulturbüro, Kleinflecken 26, Tel. 9 42 33 16 (mo. bis fr. 8.30 bis 12 Uhr, mo. bis do. 14 bis 17 Uhr), unter www.kunstflecken.de und bei Mitgliedern des Bach-Chors.

zur Startseite

von
erstellt am 25.Jul.2016 | 12:06 Uhr

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Themen zu diesem Artikel:

Kommentare

Leserkommentare anzeigen