zur Navigation springen

Holsteinischer Courier

09. Dezember 2016 | 18:28 Uhr

Gross Kummerfeld : Andrang im Cumerveldhus

vom
Aus der Redaktion des Holsteinischen Couriers

Etwa 600 Besucher bummelten über den 18. Herbstmarkt des Frauentreffs.

Gross Kummerfeld | Vorfreude auf den Advent: Am Sonnabend bummelten mehr als 600 Besucher durch das Cumerveldhus und sahen sich das vielfältige Angebot des Herbstmarktes an, den der Groß Kummerfelder Frauentreff nun bereits zum 18. Mal ausrichtete.

An 16 Ständen präsentierten die privaten Anbieter dabei zahlreiche Dekorations- und Geschenkideen. So gehörten wunderschöne Handarbeiten, hübsche Kränze und Gestecke sowie niedliche Teddys und leckere Marmeladen zum Angebot. Außerdem gab es Holzarbeiten, Schachteln, Schmuck, Seifen und viele andere schöne Dinge zu kaufen.

Etwas Besonderes hatten sich auch Greta, Jale, Janis (alle 8 Jahre) und Mirja (7) für ihren „Kindertisch“ ausgedacht. „Wir haben Dekogläser mit Badesalz befüllt und Weihnachtskarten gemalt. Und für unsere Vogelfutteranhänger haben wir einfach Kuchenförmchen aus Papier benutzt“, zählten die kleinen Groß Kummerfelderinnen stolz auf.

„Törtchen“ und „Zimtsterne“ aus Beton hatte Susanne Schreiber (44) aus Neumünster als Deko-Artikel gefertigt. Auch diese Mitbringsel kamen bei den Besuchern gut an.

Ebenfalls reichhaltig ausgestattet war das Kuchenbuffet. Und natürlich bildeten sich wieder lange Schlangen am Stand für die Pförtchen, die es im Ort nur auf dem Herbstmarkt gibt. Von den kleinen Besuchern mit Spannung erwartet wurde natürlich der erste Besuch des Weihnachtsmanns. Hierzu hatte sich wieder Torben Petersen in die rote Montur geworfen.
„Von dem Erlös werden wir wieder Projekte in der Gemeinde unterstützen. In der Schule soll es einen Workshop zur Gewaltprävention geben. Der Schützenverein braucht Geld für die Laserschießanlage. Und in Kleinkummerfeld-Bahnhof soll ein Spielplatz entstehen“, erzählte Doris Diercks, die gemeinsam mit 19 weiteren Frauen sowie „dem Quotenmann“ Torben Petersen zum fleißigen Organisationsteam gehört.  
 

zur Startseite

von
erstellt am 22.Nov.2016 | 09:00 Uhr

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Themen zu diesem Artikel:

Kommentare

Leserkommentare anzeigen