zur Navigation springen
Anzeige

Anzeige
Anzeige

Holsteinischer Courier

15. September 2014 | 11:27 Uhr

Amerikanerin träumt vom Lehrerjob

vom

Als die Wahl des Präsidenten in Amerika los ging, hatte Susi Lopez ihre Stimme schon längst abgegeben. Die 24-jährige US-Amerikanerin lebt derzeit in Deutschland und arbeitet als Assistenzlehrerin an der IGS Brachenfeld. Nicht zum ersten Mal. Bereits vergangenes Jahr hatte sie sich ein Fulbright-Stipendium ergattert. In diesem Jahr kam sie wieder zurück aus Kalifornien nach Neumünster. Susi Lopez wohnt in einer Wohngemeinschaft in Kiel, da sie an der Christian-Abrechts-Universität Seminare besucht. Wenn neben Schule und Uni-Vorlesungen noch Zeit bleibt, macht sie gerne Yoga.

Anzeige
Anzeige

Ihr großer Traum ist es, in Deutschland zu bleiben und Lehramt zu studieren. Denn die US-Amerikanerin mit mexikanischen Wurzeln hat bereits in Koblenz studiert und sich damals in Deutschland verliebt. Auch wenn sie sich im Norden wohlfühlt: "Ich vermisse die Berge", sagt Susi Lopez. Sie hat die "Presidential Election Night" mitorganisiert und den Schülern im Vorfeld das Thema Wahl sowie deren Bedeutung für die Amerikaner näher gebracht.

zur Startseite

von mrr
erstellt am 08.Nov.2012 | 03:59 Uhr

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Themen zu diesem Artikel:

Diskutieren Sie mit.

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.

Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Nordbau-Bilanz : Verkürzte Baumesse kommt gut an

Messe-Macher zählen 67 100 Besucher an fünf Tagen. Unternehmen sind mit Abschlüssen zufrieden. Für einige Besucher wird