zur Navigation springen

Holsteinischer Courier

27. Februar 2017 | 05:26 Uhr

Neumünster : 99 Schwimmabzeichen mit Kirsten Bruhn

vom
Aus der Redaktion des Holsteinischen Couriers

Mit einer neuen Aktion soll erreicht werden, dass mehr Kinder das Schwimmen lernen

Neumünster | Bei der Aktion „99 Lieblingsplätze für Aktive“ der Metropolregion Hamburg ist Neumünster mit fünf Plätzen dabei (wie berichtet) – aber jetzt hat die Stadt gemeinsam mit der Leistungsschwimmerin Kirsten Bruhn noch ein weiteres Angebot drauf gesetzt: „99 Schwimmabzeichen für Neumünster“. Bei der Vorstellung der Aktion gestern auf dem Gelände des Wassersportzentrums an der Strandallee sagte sie: „Bewegung in und mit Familie und Sport ist wichtig. Schwimmen können ist lebenswichtig. Jedes zweite Schulkind kann nicht schwimmen, da müssen wir einen Anreiz schaffen, es zu lernen!“ Genau das soll mit der Aktion erreicht werden.

Die ersten 99 Anmeldungen für Schwimmkurse werden von Sponsoren mit Prämien belohnt, so unter anderem das Hotel Prisma mit einem „Geburtstagsburger-Tag“, das Stand-up-Paddling und der Sportverein Gut Heil sind mit Gutscheinen dabei, ebenso die Stadt mit Neumünster-Gutscheinen.

Für sozial Schwache, die sich diese Kurse nicht leisten können, springen die Stadt und das Parkhotel zu je 50 Prozent ein. Mit dabei am Einfelder See war auch Martina Hartmann von Hamburg Marketing, das die 99 Lieblingsplätze in Szene setzt.

Arne Lewandowski, der Tourismusbeauftragte der Stadt, erläuterte den Ablauf der Aktion: Informieren können sich Interessierte unter www.neumünster.de. Dort erscheinen ein Porträt von Kirsten Bruhn und die exakten Erläuterungen, welche Bedingungen zur Teilnahme notwendig sind. Anmeldungen sind per E-Mail unter Stadtplanung@neumuenster.de oder postalisch unter Stadt Neumünster, Fachdienst 61.2, Brachenfelder Straße 1-3, in 24534 Neumünster möglich. Die Prämien erhalten die ersten 99, die eine Teilnahme anmelden und bis zum Juni 2017 ein Schwimmzeugnis gemacht haben.

zur Startseite

von
erstellt am 21.Jul.2016 | 08:15 Uhr

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Themen zu diesem Artikel:

Kommentare

Leserkommentare anzeigen