zur Navigation springen

Holsteinischer Courier

23. März 2017 | 15:24 Uhr

Tasdorf/Bönebüttel : 70 Jahre auf Erfolgskurs

vom
Aus der Redaktion des Holsteinischen Couriers

Reit- und Fahrverein Husberg zog Bilanz. Helmut Sievers ist seit 70 Jahren im Verein.

Tasdorf | Der Reit- und Fahrverein Husberg und Umgebung ist 70 Jahre alt und weiter auf Erfolgskurs. Daran ließen Mitglieder, Vorstand und der Vorsitzende Harm Sievers auf der Jahreshauptversammlung des Vereins auf Hof Voigt in Tasdorf keinen Zweifel.

„Allein für die im Juni 2016 veranstalteten Tasdorfer Turniertage, auf denen unter anderem namhafte Springreiter wie Rolf Gören Bengtsson und Thomas Voß angetreten waren, hat sich der Einsatz der vielen Helfer aus dem Verein gelohnt“, meinte Harm Sievers. Und auch sonst gab es Erfolge im vergangenen Jahr. So holte sich der Tasdorfer Gespannfahrer Sven Voigt in den Neumünsteraner Holstenhallen mit der Vorführung eines Zehnspänners den verdienten Applaus des Publikums. Reiter Christof Wulff errang sich mit seinem Pferd L’acorada seine 100. Platzierung in nur drei Jahren. Fast monatlich haben die Voltigiergruppen Husberg 1 und Husberg 2 an Turnieren teilgenommen. „Neben vielen Erfolgen war der Höhepunkt sicherlich der Start von Jella Hamann und Caroline Kowski bei der Landesmeisterschaft in Wentorf“, berichtete Barbara Schiefferdecker, Leiterin der Voltigiergruppe. Sie erreichten den ersten Platz auf dem Pferd Calido Z, wurden Landesmeister im Doppelvoltigieren Schleswig-Holstein / Hamburg und wurden für die deutsche Meisterschaft nominiert. „Allein 71 der 143 Vereinsmitglieder sind Jugendliche“, erklärte Jugendwartin Kirsten Kock.

Der Reit- und Fahrverein Husberg wurde am 1. März 1947 gegründet. Eine kleine Feierstunde mit Rückblick auf die Vereinsgeschichte soll im Rahmen eines zweitägigen Sommercamps im August stattfinden. Genauso lange wie es den Verein gibt, sind auch Hans Helmut Sievers und Eggert Sievers dabei. Sie wurden für 70 Jahre Vereinsmitgliedschaft geehrt. Klaus Peter Hellenberg und Anne Loop sind 25 Jahre dabei, Kirsten Kock seit 10 Jahren.

Bei den Wahlen wurde Claudia Clemens zur Kassenwartin und Kirsten Kock zur Jugendwartin gewählt. Die Wahl für den Jugendvorstand fiel auf Anka Kock,Greta Haase und Tjorven Pingel.  

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Kommentare

Leserkommentare anzeigen