zur Navigation springen

Lokales

07. Dezember 2016 | 13:29 Uhr

„Das beste Metal-Fest vor Wacken“ : Heute fällt in Brande-Hörnerkirchen der Startschuss für das „Headbangers Open Air“

vom
Aus der Redaktion der Barmstedter Zeitung

Heute fällt in Brande-Hörnerkirchen der Startschuss für das 19. „Headbangers Open Air“ mit 24 internationalen Bands.

Brande-Hörnerkirchen | „Endlich ist es wieder soweit“, werden sich viele Rock-Fans s sagen, wenn heute um 16 Uhr das nächste Headbangers Open Air (H.O.A.) an der Schierenhöh in Brande-Hörnerkirchen eröffnet wird. Für nicht wenige von ihnen ist es sogar „das beste Metal-Fest vor Wacken“.

Als erste von insgesamt 24 Bands aus der internationalen Hardrock- und Heavy-Metal-Szene, die sich in diesem Jahr während der dreitägigen Sommerparty für Metal-Heads ein jeweils lautstarkes Stelldichein geben werden, ist die indische Gruppe „Kryptos“ am Start. „Eine tolle Metal-Band, die es als erste aus Indien schaffte, beim Wacken Open Air aufzutreten“, berichtet Thomas Tegelhütter, Organisator des H.O.A., das nach wie vor bei den Fans als die „größte Gartenparty der Welt“ gehandelt wird. „Alle Liebhaber traditioneller Metalsounds sind daher auch in diesem Jahr wieder dazu eingeladen, dem legendären Ruf zu folgen ,Make This Garden Burn‘“, betont Tegelhütter, der in diesem Zusammenhang auf das wirklich stattlich besetzte Line-up des Festivals hinweist. Es setzt sich aus Bands zusammen, die mitunter bereits seit mehreren Jahrzehnten den Fans ein Begriff sind. In diesem Jahr sind unter anderem „Armored Saint“, „Sacred Reich“, „Angel Witch“, „Trespass“, „Oliver Dawson Saxon“, „Holy Moses“, „Bonfire“, „Salem“ und „Desolation Angels“ dabei. „Viele Namen stehen mit der legendären New Wave Of British Heavy Metal in Zusammenhang – und das wollen wir erneut bei hoffentlich bestem Sommerwetter drei Tage lang feiern“, so Tegelhütter, der für den heutigen Tag auch noch auf das Gastspiel der deutschen Band „Bonfire“ aufmerksam macht. „Die Jungs aus Ingolstadt haben sich in der jüngeren Vergangenheit neu aufgestellt und rocken besser denn je“, betont er. Der Auftritt der Bayern beginnt um 19.30 Uhr.

 Heute wird das dreitägige „Headbangers Open Air“-Festival in Brande-Hörnerkirchen gestartet.
Heute wird das dreitägige „Headbangers Open Air“-Festival in Brande-Hörnerkirchen gestartet. Foto: MAREK
 

Kurzentschlossene Musik-Fans haben Glück: Es gibt noch Karten an der Tageskasse. Tageskarten kosten zwischen 26 und 28 Euro. Fans sollten beachten: Der Shuttle fährt ab dem Bahnhof Dauenhof zum H.O.A.-Gelände. Die Fahrten ab Barmstedt entfallen.

Donnerstag: 16 bis 16.45 Uhr: Kryptos (M&G: 19 Uhr); 17.05 bis 17.50 Uhr: Tytan (M&G: 20 Uhr), 18.10 bis 19 Uhr: Angelus Apatrida (M&G: 21 Uhr); 19.30 bis  20.40 Uhr: Bonfire (M&G: 17.30 Uhr); 21.10 bis 22.10 Uhr: Angel Witch (M&G: 19.30 Uhr); 22.40 bis 0.00 Uhr Armored Saint (M&G: 20.30 Uhr)
Freitag: 12 bis 12.45 Uhr: Steelpreacher Bierfrühstück! (M&G: 16 Uhr); 13.05 bis 13.55 Uhr: Resistance (M&G: 16.30 Uhr); 14.15 bis 15 Uhr: Night (M&G: 17.30 Uhr); 15.20 bis 16.20 Uhr:  Killen (M&G: 18.30 Uhr); 16.40 bis 17.40 Uhr: Ostrogoth (M&G: 20.30 Uhr); 18.10 bis 19.20: Q5 (M&G: 17 Uhr); 19.50 bis 20.50: Holy Moses (M&G: 18 Uhr); 21.20 bis 22.50 Uhr: Ross the Boss (M&G: 19.30); 23.30 bis 1 Uhr: Sacred Reich (M&G: 20 Uhr)
Samstag: 12 bis 12.45 Uhr: The Deep (M&G: 17 Uhr); 13.05 bis 13.55 Uhr: Salem (M&G: 16 Uhr); 14.15 bis 15.10 Uhr: Air Raid (M&G: 16.30 Uhr); 15.30 bis16.20 Uhr: Desolation Angels (M&G: 18 Uhr); 16.40 bis 17.40 Uhr: Vardis (M&G: 19 Uhr); 18 bis  19.10 Uhr: Trespass (M&G: 20.30 Uhr); 19.30 bis 20.50 Uhr: ODSaxon (M&G: 17.30 Uhr); 21.20 bis 22.40 Uhr:  Denner/Shermann (M&G: 18.30 Uhr); 23.10 bis 0.40 Rage meets Refuge (M&G: 21 Uhr)
Karte
zur Startseite

von
erstellt am 28.Jul.2016 | 14:30 Uhr

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Themen zu diesem Artikel:

Kommentare

Leserkommentare anzeigen