zur Navigation springen

Flensburger Tageblatt

04. Dezember 2016 | 03:03 Uhr

Schwerer Unfall : Oeversee: Sprinter rammt SUV mit Pferdehänger

vom

Ein Lieferwagen nimmt einem VW Touareg die Vorfahrt. Es kommt zum Zusammenstoß. Niemand wird verletzt.

Oeversee | Betrachtet man die Beschädigungen der Fahrzeuge ist es fast ein Wunder, dass alle Unfallbeteiligten unverletzt davon gekommen sind. Am Donnerstagabend gegen 17.50 Uhr waren nahe Oeversee auf der Straße Am Oeverseering zwei Fahrzeuge zusammengestoßen. Nach ersten Erkenntnissen der Polizei wollte ein Lieferwagen aus dem Sankelmarker Weg kommend auf den Oeverseering einbiegen, und übersah dabei offenbar einen vorfahrtberechtigten VW Touareg mit Anhänger. Der Sprinter prallte in die Beifahrerseite des schweren SUV und schleuderte diesen in den gegenüberliegenden Straßengraben. Der Pferdeanhänger löste sich vom Pkw und blieb schwer beschädigt am Fahrbahnrand stehen. Tiere befanden sich nicht in dem Anhänger.

Alle Insassen konnten ihre Fahrzeuge unverletzt verlassen. Neben der Polizei wurde auch die freiwillige Feuerwehr Oeversee alarmiert, da aus dem stark beschädigten Anhänger des VW größere Mengen Betriebsstoffe austraten. 

Während der Rettungs- und Bergungsarbeiten musste die Straße teilweise gesperrt werden. An den Unfallfahrzeugen entstand ein Schaden im fünfstelligen Bereich. Beide Fahrzeuge waren nicht mehr fahrbereit und mussten abgeschleppt werden.

Blaulichtmonitor

Was ist der Blaulichtmonitor?

 
zur Startseite

von
erstellt am 21.Jul.2016 | 18:55 Uhr

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Themen zu diesem Artikel:

Diskutieren Sie mit.

Die Kommentare wurden für diesen Artikel deaktiviert