zur Navigation springen
Flensburger Tageblatt

26. April 2017 | 19:49 Uhr

Tarp : Mitgliederzuwachs beim Sozialverband

vom
Aus der Redaktion der Schleswiger Nachrichten

Die Zahl der Neueintritte überwog die Abgänge. So steigt die Zahl des Verbandes Tarp-Jerrishoe auf 321.

Tarp | Am 1. August 2016 übernahm Christiane Tramm den Vorsitz des Ortsverbandes Tarp-Jerrishoe des Deutschen Sozialverbandes von Hannelore Hoddow, die den Verband über viel Jahre geleitet hatte. „Wir haben zahlreiche Abgänge durch Umzug, Kündigung und Sterbefälle, trotzdem stieg die Mitgliederzahl durch Neueintritte auf 312“, erklärte die Vorsitzende in bei der Jahresversammlung. „Man sieht, dass es Bedarf gibt, dass wir immer wieder neue Aufgaben bekommen“.

Der Sozialverband Deutschland besteht im Mai genau 100 Jahre. Der Ortsverband Tarp-Jerrishoe wurde im April 1948 gegründet. Damals war das Hauptziel, Kriegsfolgen für die Menschen zu lindern, Mitglieder mit Ansprüchen und Forderungen zu unterstützen. Diese Aufgaben haben sich geändert. Heute werden die Mitglieder überwiegend in rechtlichen und sozialen Fragen betreut. Aber auch die regelmäßigen Treffen mit dem gemeinsamen Frühstück, mit Kaffeetrinken, Grillfesten und vor allem den Tagesfahrten erfreuen sich großer Beliebtheit.

Geehrt wurden Heidi Ender für zehnjährige Mitgliedschaft, Ingrid Döll, Waltraud Erdmann und Gudrun Hartmann für 15 Jahre, Gertrud Himstedt und Erna Tams für 20, Maria Maczko für 25 und Fred Weiland für 45 Jahre.

zur Startseite

von
erstellt am 10.Apr.2017 | 15:55 Uhr

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Kommentare

Leserkommentare anzeigen