zur Navigation springen

Grosssolt : Mit dem Rad nach Olpenitz – der Liebe wegen

vom
Aus der Redaktion der Schleswiger Nachrichten

Lisa und Otto Thomsen aus Bistoft lernten sich Anfang der 1950er Jahre kennen. Heute sind sie seit 60 Jahren verheiratet.

Heute jährt sich der Hochzeitstag von Lisa und Otto Thomsen aus Bistoft zum 60. Mal. Sie begegneten sich Anfang der 1950er Jahre in Kappeln-Olpenitz. Dort war Lisa Gondesen in Stellung bei einer Familie, die sowohl eine Gaststätte als auch einen Laden betrieb. Sie war für den Haushalt mit Garten und Kleintieren zuständig. Bei Bedarf half sie im Geschäft oder der Wirtschaft aus. Lisa Gondesen wurde 1929 in Bistoftholz geboren. Als Tochter einer kinderreichen Familie hatte sie schon andernorts Berufserfahrungen gesammelt.

Otto Thomsen kam 1928 in Kappeln-Nonsfeld zur Welt. Dort und in Mohrkirch-Osterholz wuchs er auf Bauernhöfen auf. Nach seinem altersbedingt kurzen Einsatz im Weltkrieg erlernte er die Landwirtschaft. In seiner Freizeit radelte er nach Olpenitz zu seinen Großeltern. Seitdem diese eine neue Mitarbeiterin namens Lisa beschäftigten, unternahm er die Tour noch häufiger. Es funkte zwischen den beiden.

Doch vor der Eheschließung musste Otto eine besser bezahlte Arbeit finden. Als dies glückte, heirateten Lisa und Otto Thomsen. Mit ihrer Habe reisten sie an die Nordsee. Südlich von Cuxhaven in Spieka-Neufeld wurde Otto Verwalter auf einem landwirtschaftlichen Betrieb. Mit Harald sowie den Zwillingen Uwe und Frank war die Familie schnell komplett.

Aber das Heimweh nagte. Als die neue Siedlung in Bistoft errichtet wurde, erwarb das Ehepaar ein Grundstück. 1962 zog die Familie in das fast fertige Haus. Otto arbeitete erst auf dem Hof eines Bistofter Verwandten, dann im Freienwiller Landhandel und schließlich in einer Flensburger Tiefbaufirma.

Lisa kümmerte sich um Söhne, Haus und Garten. Freie Zeit verbrachten die beiden mit Nachbarn und beim Tanzen. Otto engagierte sich bei der Feuerwehr, Lisa war bei der evangelischen Frauenhilfe, im Bastelkreis und im Altenkreis tätig. Auch Ausflüge und Urlaubsfahrten unternahmen sie regelmäßig.

Inzwischen musste das aktive Paar etwas kürzer treten und konzentriert sich vor allem auf das eigene Zuhause. Lisa und Otto Thomsen sind dankbar für das lange gemeinsame Leben und freuen sich auf ihre Diamantene Hochzeit.

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Kommentare

Leserkommentare anzeigen