zur Navigation springen

Flensburger Tageblatt

26. März 2017 | 05:40 Uhr

Schafflund : Förderverein finanziert Ausbildung eines Schulhundes

vom
Aus der Redaktion der Schleswiger Nachrichten

Über 1000 Euro sind bei mehreren Konzerten in der Grund- und Gemeinschaftsschule zusammen gekommen.

Schafflund | Bei mehreren Konzerten in der Grund- und Gemeinschaftsschule hat der Schulförderverein im vergangenen Jahr mehr als 1000 Euro eingenommen. Das berichtete der Vorsitzende Frank Jacobsen bei der Jahresversammlung des Vereins. Auf weitere Spenden verwies Kassenwartin Hilke Brodersen, unter anderem von der Kleiderstube „Schickeria“. Eine beachtliche private Spende kam ebenfalls bedürftigen Kindern der Schule zugute. Insgesamt überstiegen die Spendeneinnahmen im letzten Jahr die Summe der Mitgliedsbeiträge.

Rund 100 Mitglieder zählt der Schulförderverein, der sich noch mehr engagierte Eltern und Freunde wünscht, zumal sich jeder Euro positiv auf das Schulleben auswirke. 2016 wurden beispielsweise wieder Klassenfahrten und der Schulplaner bezuschusst, das Projekt „Gewaltprävention“ finanziert, Tore für den Schulhof angeschafft und außergewöhnliche Wünsche der Fachschaften erfüllt.

Bei den Wahlen wurden der erste Vorsitzende, Frank Carstensen, und die zweite Vorsitzende, Antje Gerlach, in ihren Ämtern bestätigt. Die langjährige Kassenwartin Hilke Brodersen hatte sich nicht mehr zur Wahl gestellt. Ihre Nachfolge tritt Birte Sell aus Schafflund an.

Für das neue Haushaltsjahr liegen dem Förderverein bereits einige Anträge vor. Dazu zählen Klassenfahrtzuschüsse in Härtefällen für einzelne Kinder oder die Fortsetzung der Gewaltprävention. Ein Schulhund wird künftig zum Inklusionskonzept gehören, seine Ausbildung in den Osterferien wird ebenfalls vom Verein finanziert. Beim großen Vorhaben „Bewegte Pause“ sitzt der Schulförderverein als Kooperationspartner mit im Boot.

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Kommentare

Leserkommentare anzeigen