zur Navigation springen

Flensburger Tageblatt

27. März 2017 | 16:31 Uhr

Lindewitt : Der gemischte Chor hat 170 Lieder drauf

vom
Aus der Redaktion der Schleswiger Nachrichten

Vor 30 Jahren wurde der Sängerkreis gegründet. Seitdem wird er von Eckhard Wegner geleitet.

Lindewitt | „Wenn wir gute Chormusik machen wollen, brauchen wir mindestens 30 Sängerinnen und Sänger.“ Diese Vorstellung formulierte Eckhard Wegner (Foto, r.) vor der Gründung des Gemischten Chores Lindewitt. Das war 1975. Es wurden genau 30 und Wegner hat seitdem die musikalische Leitung. Heute kann der Chor aus einem Bestand von mehr als 170 Liedern schöpfen, die gern auch mehrstimmig gesungen werden. Die Palette ist breit gefächert: Viele Lieder sind skandinavischen Ursprungs, natürlich kommt das Plattdeutsche nicht zu kurz und auch Schlager aus längst vergangenen Tagen werden aufgepeppt. Präsentiert werden sie regelmäßig bei Auftritten in der heimischen Umgebung. Nun plagen den Chor wie so manchen anderen auch Nachwuchssorgen, vor allem fehlt es an Männerstimmen. Dabei sind die Übungsbedingungen ideal. Der Chor trifft sich in der Regel Am Dienstagabend in der Aula der Schule Lindewitt. Gern möchte man dazu neue Mitglieder begrüßen, die Freude am gemeinsamen Gesang haben. Interessenten können sich bei der Vorsitzenden Renate Harder, Telefon 0  46  73  /  601, über den Chor erkundigen oder einfach unverbindlich beim Übungsabend vorbeischauen.

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Kommentare

Leserkommentare anzeigen