zur Navigation springen

Flensburger Tageblatt

06. Dezember 2016 | 17:09 Uhr

Haselund : B 200: 81-jähriger Flensburger kommt von der Straße ab - tot

vom

Die Polizei geht von einem Krankheitsfall aus. Zeugen fanden das Auto auf der Seite liegend.

Haselund | Ein 81-Jähriger aus Flensburg ist mit seinem Auto von der Straße abgekommen und gestorben. Rettungskräfte fanden den Mann leblos im Auto. Wie die Polizei mitteilt, geht sie vorerst von einem Krankheitsfall aus - denn weder Brems- noch Gegenlenkspuren seien an dem Auto zu erkennen gewesen. Eine Fremdbeteiligung wird ausgeschlossen.

Der Mann fuhr am Sonntag gegen 8 Uhr die B 200 aus Haselund kommend in Richtung Flensburg. Nachdem er von der Straße abgekommen war, überfuhr er die rechte Fahrbahnbankette, den Radweg und fuhr schließlich in den Graben, wo das Auto auf der Seite liegend von einem anderen Verkehrsteilnehmer aufgefunden wurde.

Blaulichtmonitor

Was ist der Blaulichtmonitor?

 
zur Startseite

von
erstellt am 10.Okt.2016 | 10:42 Uhr

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Themen zu diesem Artikel:

Diskutieren Sie mit.

Die Kommentare wurden für diesen Artikel deaktiviert