zur Navigation springen
Elmshorner Nachrichten

29. April 2017 | 05:46 Uhr

VHS

vom
Aus der Redaktion der Elmshorner Nachrichten

Volkshochschulen vermitteln Interessierten Wissenswertes auf vielerlei Gebieten. Sprachkenntnisse sind zu erwerben oder zu erweitern, desgleichen EDV-Kenntnisse und auch auf dem Gebiet der Kultur kann man sich fortbilden. Aber es gibt auch Vorträge. Zwei Freundinnen besuchten zusammen abends einen solchen, der sich mit der Gesundheit befasste. Da es sich nur um ein einziges Referat handelte, musste man gut aufpassen, um Gewinn davon zu haben. So nahmen beide Block
und Kugelschreiber mit, um das Gehörte für sich festzuhalten. Während des Vortrags schrieb eine
der beiden Frauen eifrig mit, schielte ab und zu auf den Block der anderen und sah, dass diese noch
flotter arbeitete. Mit immer mehr Schnelligkeit versuchte sie dann, mit der Freundin mitzuhalten,
die vermeintlich mehr mitbekommen hatte. Ein Irrtum, wie sich bald herausstellte. Als die eine Teilnehmerin die andere befragte, was sie denn so viel geschrieben hätte, war die über diese Frage sehr
erstaunt und zeigte ihr ein paar Seiten, auf denen nichts anderes zu sehen war als Kringel, Kreise,
Blümchen und diverse Figuren. Dazu grinste sie spitzbübisch und äußerte die Hoffnung, die

Aufzeichnungen der Freundin später nachlesen zu können. So hatte

sie den Abend völlig stressfrei erleben können.

zur Startseite

von
erstellt am 14.Nov.2016 | 10:21 Uhr

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Themen zu diesem Artikel:

Kommentare

Leserkommentare anzeigen