zur Navigation springen

Elmshorner Nachrichten

11. Dezember 2016 | 07:14 Uhr

„Lottes Musiknacht“ in Elmshorn : Spitzenband spielt im Kranhaus

vom
Aus der Redaktion der Elmshorner Nachrichten

Die Veranstaltungsreihe „Lottes Musiknacht“ wird am Freitag, 28. Oktober, mit Amanda Rheaume und Band fortgesetzt.

Elmshorn | „Lottes Musiknacht“ hat sich einen festen Platz im Terminkalender vieler Elmshorner Musikfreunde reserviert. Veranstalter Rolf „Lotte“ Reinstrom lädt in diesem Halbjahr gleich drei Mal ein. Los geht es am 28. Oktober um 20 Uhr (Einlass ab 19 Uhr) mit einem Konzert der kanadischen Sängerin Amanda Rheaume und Band im Kranhaus, Schloßstraße 8 in Elmshorn.

In ihrem Land ist sie längst ein Star und wird auch das Elmshorner Publikum begeistern. Mit ihrer Band gewann Amanda Rheaume 2014 den Canadian Music Award. In Elmshorn steht die Sängerin und Gitarristin zusammen mit M. J. Dandenau (Bass und Gesang) und Anders Drerup (Gitarre und Gesang) auf der Bühne.

Amanda Rheaume und M. J. Dandenau kommen aus Ottawa in Kanada und sind beide Metis-Indianer. „Obwohl ihre Texte teilweise sehr intensiv sind und sich mit kritischen Themen beschäftigen, klingt ihre Musik sehr positiv und geht in die Beine. Die Bühne ist ihr Zuhause und man merkt es ihr an, wie wohl sie sich da fühlt. Ich kann es noch kaum glauben, das Elmshorn inzwischen auf dem Terminplan von solchen genialen Bands steht. Und sie kommen wieder, weil das Publikum toll ist“, sagt Veranstalter Rolf Reinstrom.

Wie gewohnt, ist der Eintritt zu Lottes Musiknacht grundsätzlich frei. Es wird jedoch um eine Spende von 15-20 Euro für die Finanzierung der Gage des Musikers gebeten. Der Veranstalter bittet um verbindliche Anmeldung per Mail unter rolfreinstrom@gmail.com.

Zwei weitere Veranstaltungen folgen im Industriemuseum. Am 11. November tritt Brian McNeill auf. Seit 45 Jahren ist der Schotte in der ganzen Welt unterwegs, unterrichtet an Musikschulen und begeistert sein Publikum. Ebenfalls im Industriemuseum folgt am 27. November ab 19.30 Uhr die dritte Musiknacht. Mit dem Iren Andy Irvine präsentiert Rolf Reinstrom einen weiteren großartigen Künstler.
 

Karte
zur Startseite

von
erstellt am 14.Okt.2016 | 16:15 Uhr

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Themen zu diesem Artikel:

Kommentare

Leserkommentare anzeigen