zur Navigation springen

Elmshorner Nachrichten

26. August 2016 | 15:38 Uhr

Große Winterfete in Elmshorn : Sechs Wochen Eisvergnügen auf dem Holstenplatz

vom
Aus der Redaktion der Elmshorner Nachrichten

Eineinhalb Monate gibt es wieder Eisstockschießen und Live-Musik zu stabilen Eintrittspreisen. Start ist am 20. November.

Elmshorn | Das gibt es nur in Elmshorn: Beim Eisvergnügen auf dem Holstenplatz vom 20. November bis 3. Januar 2016 starten rund 200 Teams zum Eisstockschießen. Betriebe und Vereine streiten um den Pokal. Der EMTV organisiert den Wettbewerb gemeinsam mit den Stadtwerken. In diesem Jahr stehen auf der Eisfläche wieder zwei Bahnen zur Verfügung. „Das hat sich bewährt, wir spielen zunächst in Vierergruppen, so hat jede Mannschaft garantiert drei Spiele. Schön wäre es, würden sich die Teams bunt kostümieren“, sagte Mitorganisator John-Patric Baetke gestern während der Vorstellung des Programms bei den Stadtwerken. Bis jetzt haben sich 180 Teams angemeldet, es gibt maximal 208 Startplätze. Anmeldeschluss ist der 31. Oktober (www.stadtwerke-eisvergnügen.de).

Der Wettbewerb ist nur eines von vielen Highlights des Stadtwerke-Eisvergnügens auf dem Elmshorner Holstenplatz. Vormittags ist die 350-Quadratmeter große Bahn Kindergärten und Schulen vorbehalten. „Bislang haben sich mehr als 50 Klassen angemeldet. Noch gibt es Plätze.

Wer nicht aufs Glatteis will, kann sich in den Gastro-Zelten neben der Eisbahn von Wirt Hertmut Köhler versorgen lassen. Im Zelt gibt es freitags und sonnabends Party- und Livemusik. Bekannte Bands aus der Region sind dabei. Der Eintritt ist frei. Insgesamt zehn Künstler sorgen für ein abwechslungsreiches Live-Bühnenprogramm das von Pop, Rock’n’Roll und Blues der 50er, 60er und 70er über Acoustic bis zu Indie-Rock reicht.

Auch Firmenfeiern (mit Moderator) sind beim Stadtwerke Eisvergnügen möglich. In diesem Jahr darf nicht nur freitags und sonnabends sondern auch donnerstags gefeiert werden. Und: Am 2. Dezember sind die Eishockey-Stars der Hamburg Freezers zur Autogrammstunde zu Gast.

Die Eintrittspreise beim Elmshorner Eisvergnügen sind unverändert. Erwachsene zahlen 3,50 Euro, Kinder und Jugendliche bis 16 Jahre drei Euro. Tickets sind den ganzen Tag gültig. Läufer konnen ihre Schlittschuhe selbst mitbringen oder Schuhe zum Preis von 3,50 Euro ausleihen. Die Leihgebühren gelten für zwei Stunden.

Noch günstiger ist das Vergnügen mittwochs am Familien-Tag. Der Tagespreis für das Schlittschuhlaufen für Kinder beträgt dann 2,50 Euro und für Erwachsene dreiEuro. Für Schulklassen und Kindergärten gelten über den ganzen Zeitraum vergünstigte Konditionen: Ab zehn Personen beträgt der Eintritt 2,50 Euro pro Person, zum gleichen Preis können Schlittschuhe geliehen werden.

Ab 13. November bauen Spezialisten der Firma Interevent die Eisbahn auf dem Elmshorner Holstenplatz auf. Manuela Kase vom Stadtmarketing: „Wir sind bereit, jetzt muss nur noch das Wetter stimmen“.

Meisterschaften 2015 im Eisstockschießen (EMTV)
  •  Montag – Mittwoch vor Weihnachten 18.30 – 21.30 Uhr
  • Großes Finale: Mittwoch, 16. Dezember
Après Ski-Partys
  • Immer freitags ab 19 Uhr (Eintritt frei)
Live-Musik samstags ab 19 Uhr (Eintritt frei)
  • Sonnabend, 21. November, 19 Uhr: Geff Harrison
  • Sonnabend, 28. November, 19 Uhr: Horst with no name Orchestra
  • Sonnabend, 5. Dezember, 19 Uhr: SheepCheeseRolls
  • Sonnabend, 12. Dezember, 19 Uhr: TMB The Moneybrothers
  • Sonnabend, 19. Dezember, 19 Uhr:Selfish
Weitere Live-Musik ab 19 Uhr (Eintritt frei)
  • Mittwoch 23. Dezember, 19 Uhr : Sixty 5
  • Sonnebend, 26. Dezember, 19 Uhr: Mary Jane killed the Cat
  • Dienstag, 29. Dezember, 19 Uhr: Rock on Wood
  • Mittwoch, 30. Dezember, 19 Uhr: Harry & die Mitternachtskometen.
  • Sonnabend, 2. Januar, 19 Uhr: Geff Harrison
Special Events
  • Sonnabend, 21. November, 10 - 18 Uhr, Promotion-Aktion Freezers
  • Mittwoch, 2. Dezember, 18 - 19 Uhr, Autogrammstunde der Freezers
Öffentliches Eislaufen: Montag bis Freitag 12 bis 18.30 Uhr; Samstag und Sonntag 10 bis 18.30 Uhr / In den Ferien (21.12.-03.01.) täglich (außer Feiertage) 10 bis 18.30 Uhr / Feiertage: Heiligabend geschlossen; 1. und 2. Weihnachtstag 12 bis 18.30 Uhr; Silvester 10 bis 14 Uhr; Neujahr 12 bis 18.30 Uhr / Schulen & Kindergärten: Montag bis Freitag 8 bis 12 Uhr / Anmeldung unter Tel. 01578-7610743.
Karte
zur Startseite

von
erstellt am 28.Okt.2015 | 10:00 Uhr

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Themen zu diesem Artikel:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen