zur Navigation springen

Elmshorner Nachrichten

29. September 2016 | 00:12 Uhr

Steigender Platzbedarf : Schule investiert 65.000 Euro in Elmshorn

vom
Aus der Redaktion der Elmshorner Nachrichten

Die christliche Einrichtung ist auf Wachstumskurs. Die Schülerzahl soll in den kommenden Jahren verdoppelt werden.

Elmshorn | Ein neuer Flur, mehr Räume, neue Fenster und Türen sowie ein attraktives Außengelände, das jetzt als „Outdoor-Klassenzimmer“ genutzt werden kann: Next, die christliche Schule in Elmshorn, hat 65.000 Euro in das Schulareal an der Hamburger Straße investiert. Denn die Schule in freier Trägerschaft wächst kontinuierlich. „Wir unterrichten zurzeit 39 Jungen und Mädchen. In den kommenden fünf Jahren soll die Schülerzahl bei 80 Kindern liegen“, sagt Maike Lohse, Vereinsvorsitzende und Geschäftsführerin der Einrichtung. Hinzu kommen 18 Vorschulkinder. Die Schule habe kräftig investiert in das Gebäude und in den Garten. Von jeder Klasse geht jetzt eine Tür ab. Die Kinder können draußen lernen, eigene Beete anlegen. „Wir brauchten mehr Platz. Den können wir jetzt bieten“, betont Lohse.

2012 war Next in das alte Bürogebäude eingezogen. Stück für Stück wurde umgebaut. Im Obergeschoss gibt es noch weitere Raumkapazitäten. Der jetzige Umbau wurde zu 90 Prozent aus Spenden finanziert. Unter anderem wurde die Schule von den beiden Elmshorner Unternehmen Lüchau Baustoffe und Sommer Garten- und Landschaftsbau unterstützt.

Die christliche Schule ist staatlich genehmigt und überkonfessionell. Laut Lohse werden 60 Prozent der realen Kosten von der öffentlichen Hand gedeckt, der Rest über das Schulgeld. Es liegt bei 138 Euro im Monat. Die Grundschule bietet eine Betreuung von 7 bis 17.30 Uhr an und ist bis auf vier Wochen im Jahr auch in den Ferien eine Anlaufstelle für die Kinderbetreuung. In den Sommerferien nutzten 95 Jungen und Mädchen dieses Angebot. Laut Lohse werden neben einer sehr hohen Bildungsqualität und der individuellen Förderung auch der christliche Glaube und christliche Werte vermittelt.

Next – Christliche Schule, Hamburger Straße 10 (hinter der Hauptfeuerwache). Wer sich über die christliche Schule Elmshorn informieren möchte, kann am  Mittwoch, 28. September, um 20Uhr  den nächsten Elterninformationsabend besuchen. Am 8.Oktober lädt Next dann zum „Tag der offenen Tür“ ein. Von 10bis 13 Uhr kann die Schule  besichtigt werden. Die Verantwortlichen werden dann über die pädagogische Arbeit  in der Einrichtung informieren.
Karte
zur Startseite

von
erstellt am 20.Sep.2016 | 10:00 Uhr

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Themen zu diesem Artikel:

Kommentare

Leserkommentare anzeigen