zur Navigation springen

Elmshorner Nachrichten

24. März 2017 | 23:06 Uhr

Pferdeflüsterer in Elmshorn

vom
Aus der Redaktion der Elmshorner Nachrichten

Verlosung Monty Roberts kommt am 7. April in die Fritz Thiedemann-Halle / Die EN verlosen viermal zwei Karten

Er ist der echte Pferdeflüsterer – und er kommt in einem Monat nach Elmshorn: Monty Roberts. Der heute 80-Jährige kommt am Freitag, 7. April, ab 20 Uhr in die Fritz Thiedemann-Halle. Er hat schon vor Jahrzehnten die Arbeit mit Pferden begonnen. Aus der Beobachtung wilder Mustangs entwickelte der US-Amerikaner die Methode des „Join Up“, ein gewaltfreies Pferdetraining. 1986 demonstrierte er seine Methode erstmals an der Universität von Vancouver, kurz darauf trainierte Roberts die Pferde der britischen Königin und wurde ihr offizieller Berater. In Deutschland wurde er bekannt, weil er den scheuen Hengst Lomitas vom Gestüt Fährhof bei Sottrum dazu brachte, seine Panik vor Rennboxen zu überwinden. Monty Roberts veröffentlichte vier Bücher und ist auf der ganzen Welt unterwegs, um seine Konzepte vor Livepublikum zu demonstrieren. Es geht ihm darum, einen Umgang mit Pferden zu vermitteln, der sich auf Vertrauen und Freiwilligkeit gründet, statt auf Strafe.

Am Beispiel verschiedener Problempferde demonstriert Monty Roberts auch in seiner Show in der Elmshorner Fritz Thiedemann Halle, wie einfach es ist, einen motivierten Kooperationspartner zu gewinnen, wenn er das Pferd bittet, etwas zu tun, als wenn man es mit Gewalt von ihm fordert. Dazu fasst er das Pferd nicht einmal an. Für Monty Roberts heißt das Zauberwort „Vertrauen“.

Während der Show werden vier verschiedene Pferde vorgestellt, die Monty Roberts selbst erst kurz vorher kennenlernt. Die Pferde und auch ihre Thematik immer erst kurz vor der Show kennen: Das rohe Pferd, das noch nie einen Sattel getragen hat und lernt, ihn zu akzeptieren. Das Pferd, das beim Reiten Probleme bereitet wie buckeln, steigen oder davonstürmen. Das Pferd, das sich weigert, Hufe zu geben und sich anfassen zu lassen und damit ein Albtraum für jeden Hufschmied oder Tierarzt ist und das Pferd, das sich weigert, einen Pferdehänger zu betreten oder darauf stehen zu bleiben.

Pferdeanmeldung und Informationen unter www.montyroberts-tournee.com

zur Startseite

von
erstellt am 11.Mär.2017 | 16:00 Uhr

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Kommentare

Leserkommentare anzeigen