zur Navigation springen
Anzeige

Anzeige
Anzeige

Elmshorner Nachrichten

23. November 2014 | 02:55 Uhr

Elmshorn : Mord in der Kantine: Einfach delikat

vom

"Elmshorn liest" vom 27. bis 30 September mit Krimi-Dinner / Lesungen, Kino, Workshops geplant

Elmshorn | Zuerst war es ein Experiment, dann die Bestätigung einer guten Idee und jetzt soll es ein Kulturfest mit allem drum und dran werden. Zum dritten Mal gibt es im Herbst die Veranstaltungsreihe "Elmshorn liest". Geplant sind Lesungen, Kino, Workshops und kulinarische Angebote. Vom 27. bis 30. September dreht sich alles um den Krimi "Kochwut" von Ella Danz.

Anzeige
Anzeige

Noch feilt das Organisationsteam um Kulturamtsleiterin Rita Schliemann am Programm, mit dabei: Vertreter des Stadtmarketings, des Kunstvereins, der Stadtbücherei, der Buchhandlung Heymann und den Elmshorner Nachrichten. Sponsoren sind die Sparkasse, das Stadtmarketing und die Buchhandlung Heymann. "Wir haben schon Viel zusammengetragen und ein Highlight ist jetzt schon konkret", sagt Rita Schliemann.

Gemeint ist das Krimi-Dinner am 28. September in der "Kantine" an der Lornsenstraße 54. Die Hamburger Theatergruppe "Die Delikaten" serviert ihr Stück "Mord in der Kantine". Die Geschichte: Autorin Mimi Müller lädt zu einem mörderischen Dinner ein. Draußen spukt der alte Geist und im Gasthaus entdeckt ein dubioser Kellner eine Leiche. Die Gäste sind aufgebracht und beunruhigt. Wird es heute Abend noch weitere Morde geben? Kommissar Hansen muss den Fall aufklären.

Besonders mit ihrem Krimi-Dinner-Theater im Stil der 1960er-Jahre haben sich "Die Delikaten" über Hamburg hinaus einen Namen gemacht. Ihr Markenzeichen: originelle Inszenierungen mit "Leiche zum Dessert".

Zum Krimi-Theater im elegant gestalteten Saal kreieren Wirt Andreas Mehnert und sein Team ein dreigängiges Menü, das sich an Ella Danz’ Buch "Kochwut" orientiert.

Der Krimi-Genuss beginnt um 19 Uhr und kostet pro Person 55 Euro. Im Preis enthalten sind Menü, Krimi-Theater und ein Begrüßungsgetränk. Der Gastraum in der "Kantine" bietet 70 Besuchern Platz. Verbindliche Anmeldungen nimmt ab sofort das Amt für Kultur- und Weiterbildung der Stadt Elmshorn telefonisch unter der Nummer (0 41 21) 231-383 entgegen.

Das Vorläufige Programm von "Elmshorn liest" und von "Elmshorner Kinder lesen ein Buch" (4. bis 6. September) gibt es bereits im Internet. Ende Juli beginnt der Kartenvorverkauf für die Veranstaltungen.

zur Startseite

von
erstellt am 09.Jul.2012 | 07:57 Uhr

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Themen zu diesem Artikel:

Diskutieren Sie mit.

Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Kreis Pinneberg : Strom in der Region wird billiger

Einige Versorger senken 2015 Preise. Beschaffungskosten und EEG-Umlage fallen. Tarife stark von lokalen Netzbetreibern