zur Navigation springen

Elmshorner Nachrichten

04. Dezember 2016 | 23:28 Uhr

Fest beim Sozialverband

vom
Aus der Redaktion der Elmshorner Nachrichten

Gemeinsames Grillen, gutes Essen und ein geselliges Beisammensein mit musikalischer Begleitung werden das Motto des SoVD-Sommerfestes sein, zu dem der Vorsitzende des Ortsverbandes Uetersen, Reinhard Kühne, am Sonnabend, 30. Juli, herzlich in das Haus „Ueterst End“ an der Kirchenstraße 7 einlädt. Das Sommerfest beginnt um 15 Uhr. Gäste sind wie immer herzlich willkommen.

Tänze für jede Gelegenheit



Die Tanzsportabteilung des TuS Esingen bietet Eltern, Großeltern und weiteren erwachsenen Verwandten der Tanzkinder einen Kursus an, in dem an sechs Sonntagen für jeweils eine Stunde Tänze für besondere Gelegenheiten einstudiert werden. Beginn: 11. September, 18 Uhr, Tornescher Weg 105. Anmeldung unter (0  41  22)  5  20  46.

Neues Angebot der Landfrauen



Der Landfrauenverein Barmstedt-Rantzau hat ein neues Angebot für Fahrradfahrer: Jeden Mittwoch um 17 Uhr treffen sich Radler auf dem Marktplatz in Barmstedt. Von dort aus geht es dann jeweils für etwa zwei Stunden auf eine Tour quer durch die Region um Barmstedt.

Golfen für Anfänger



Der SC Pinneberg (SCP) bietet am Freitag, 12. August, einen Golf-Schnupperkursus in der Zeit von 15 bis 18 Uhr an. Treffpunkt ist auf dem Golf-Park Peiner Hof, Peiner Hag in Prisdorf, vor dem Pro-Shop. Die Kosten betragen 55 Euro. Mitzubringen sind bequeme Kleidung, sportliche Schuhe und etwas zu Trinken. Anmeldungen nimmt die Geschäftsstelle montags von 17 bis 19 Uhr sowie dienstags bis donnerstags von 9 bis 12 Uhr unter Telefon (0  41  01) 69  17  13 entgegen.

Sommerfest im Knopf



Heute wird im Knopf, der „Veranstalterei“ in Ellerhoop, Dorfstraße 20, Sommerfest gefeiert. Es gibt Gegrilltes und Live-Musik. Zudem ist DJ Kevin Jonas am Start. Los geht’s um 19 Uhr.

zur Startseite

von
erstellt am 29.Jul.2016 | 14:15 Uhr

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Themen zu diesem Artikel:

Kommentare

Leserkommentare anzeigen