zur Navigation springen
Anzeige

Anzeige
Anzeige

Elmshorner Nachrichten

01. November 2014 | 07:03 Uhr

Ansturm auf Ferien-Lese-Club

vom

Elmshorn | In den Ferien haben sich viele Elmshorner Schüler fest vorgenommen spannende Bücher zu lesen. Bereits am ersten Ferientag meldeten sich zwanzig Schüler in der Stadtbibliothek "Carl-von-Ossietzky" zum Ferien-Lese-Club an und liehen sich ihre ersten Bücher aus. "Wir hatten dieses Jahr einen wirklich guten Start", freut sich Bibliotheksmitarbeiterin Dagmar Siering, die die Schüler im Lesesaal betreut.

Anzeige
Anzeige

Schülerin Swantje Seehaus fand auf Anhieb im Regal ihre Lieblingstitel. Für die 13-Jährige gehört das Lesen zum festen Bestandteil ihres Alltags. "In den Ferien möchte ich natürlich weiter lesen, deshalb bin ich im Ferien-Lese-Club dabei." Mit ihrem neu ausgestellten Ausweis hat sie Zugang zu über 600 ausgewählten Jugendbüchern, von denen ein Großteil nicht älter als ein Jahr ist. "Wir haben darauf geachtet, dass die neuesten Erscheinungen im Regal stehen", erklärt Siering. Im vergangenen Jahr nahmen 213 Schüler am Ferien-Lese-Club der Elmshorner Stadtbücherei teil. "Wir hoffen, dass wir die Zahl dieses Jahr übertreffen können", meint Siering. Jeder Schüler erhält mit seiner Anmeldung ebenfalls ein Logbuch. Dort werden die gelesenen Bücher eingetragen. Zu jedem Titel müssen die Schüler zunächst drei Fragen beantworten. Bei der Geschichte "Emelys Entdeckung" von Liz Kessler könnte eine Frage lauten - "Warum ist Neptun wütend auf Emely?" Wer die Fragen richtig beantwortet, bekommt einen Stempel in seinem Logbuch. Jeder Teilnehmer mit mindestens zwei gelesenen Büchern erhält am Ende der Ferien ein Zertifikat und nimmt an einer Verlosung teil. Unter den Schülern gibt es richtige Bücherwürmer. Im kühlen Lesesaal im Untergeschoss hat Justin seinen Kopf tief in einen Fantasy-Roman gesteckt. In wenigen Tagen hat er sein Logbuch fast voll.

Die Teilnahme am Ferien-Lese-Club ist kostenlos. Für die Schüler ist das Leseangebot auch aus einem anderen Grund verlockend. Diejenigen, die am Ende das Zertifikat bekommen, können sich freuen, denn die erfolgreiche Club-Teilnahme kann ins Zeugnis eingetragen werden. Teilnehmen können alle Kinder, die nach den Ferien mindestens in die 5.Klasse gehen. Anfragen und Anmeldungen, Stadtbücherei, Telefon (0 41 21) 29 39 30.

zur Startseite

von
erstellt am 22.Jul.2010 | 03:59 Uhr

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige