zur Navigation springen

Eckernförder Zeitung

09. Dezember 2016 | 12:49 Uhr

Fitness für Jedermann : Zumba-Party: Mit Freude an Bewegung und Musik

vom
Aus der Redaktion der Eckernförder Zeitung

Ostsee-Resort-Damp lud zur Zumba Fitness Party für Jedermann. Auch Rollstuhlfahrerinnen nutzten das Angebot.

Damp | Die Rhythmen sind heiß, die Outfits bunt, die Laune tipptopp. Im dritten Jahr lud das Ostsee Resort Damp zum Zumba-Event ein und rund 70 Sport- und Musikbegeisterte kamen, um sich drei Stunden lang fröhlich und leidenschaftlich zur Musik zu bewegen.

Stefan Heyen von der Veranstaltungsleitung hatte im Vorwege noch alle Hände voll zu tun, denn wer Einzigartiges will, muss manchmal auch in letzter Minuten noch richtig schuften. Die Veranstalter hatten Conny Runge aus Berlin geholt. Die lizensierte Zumba-Trainerin animiert und instruiert ihre Kursteilnehmer vom Rollstuhl aus und benötigt eine etwas größere Bühne als gewohnt. Es musste also schnell nachgerüstet werden, aber auch das hatte die Damper Veranstaltungsleitung gut im Griff. „Wir betreuen die Teilnehmer so gut wir können, um es ihnen angenehm zu machen“, so Stefan Heyen.

Nicht nur die gut Planung der Kurse, sondern auch die Verpflegungslage war entsprechend sichergestellt.

Auch ein Zumba-Shop war im Sport-und Funcenter eingerichtet worden und lud zum Shoppen ein. Mit halbstündiger Verspätung ging es dann um 19 Uhr los. Stefan Heyen: „Die Zumba-Begeisterung ist ungebrochen“. In der Tatsache, dass jeder mitmachen kann, sieht er ein attraktives Merkmal der Trendsportart. Keine Leistungsklassen, kein Stress, nur Freude an Bewegung und Musik – das zieht die Menschen aller Altersklassen und Fitnesslevels an.

Der Umstand, dass in diesem Jahr mit Conny Runge eine Trainerin auch Menschen im Rollstuhl zum Event einlud, machte Stefan Heyen richtig stolz. Damit habe man in Damp ein echtes Alleinstellungsmerkmal, das zeigt, dass Zumba fast keine Grenzen kennt.

Vor allem Frauen hatten den Weg in die Trainingshalle gefunden und Spaß hatten sie offensichtlch alle. Zu den Zumba-Begeisterten gehörte an diesem Abend auch Katharin Stamer, selbst Mitarbeiterin im Veranstaltungsteam. Sie wurde damit zum besten Werbeträger für die Veranstaltung, denn wenn es so viel Spaß macht, dass man sogar nach Feierabend unbedingt dabei sein will, dann hat man als Organisator alles richtig gemacht. Zumba hat in Damp ein Zuhause und auf jeden Fall jede Menge fröhliche Gäste.

Karte
zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Themen zu diesem Artikel:

Kommentare

Leserkommentare anzeigen