zur Navigation springen

Eckernförder Zeitung

04. Dezember 2016 | 17:27 Uhr

Sven Gölling Famila-Bundessieger

vom
Aus der Redaktion der Eckernförder Zeitung

„And the winner is ...“ mit diesen Worte werden Preisträger besonderer Auszeichnungen angekündigt – Sven Gölling aus Groß Wittensee traute seinen Ohren nicht, als danach sein Name genannt wurde. Für die Ehrung zum „Mitarbeiter des Jahres“ waren aus den 82 Famila-Warenhäusern bundesweit zwölf Angestellte für die diesjährige Preisverleihung in Bonn nominiert worden, den Preis allerdings sollte nur einer mit nach Hause nehmen. Das Votum der Kunden, die ihre Stimme im jeweiligen Famila-Markt oder per Internet abgegeben hatten, fiel eindeutig zugunsten von Sven Gölling aus.

Vielen Eckernfördern Famila-Kunden ist der sympathische 37-Jährige als stellvertretender Warenhausleiter und Verantwortlicher für die Food-Abteilung bekannt. Insgesamt war Gölling nahezu zehn Jahre in der Eckernförder Filiale tätig, bevor er Anfang diesen Jahres als stellvertretender Leiter in das Famila-Haus Kiel-Wik wechselte. „Sven Gölling zeichnet sich durch Ideenreichtum, Zielstrebigkeit und eine große Portion Menschlichkeit aus“ erklärte der Eckernförder Famila-Chef Michael Thele. Gölling war mit dafür verantwortlich, dass bei Famila in Eckernförde immer mehr regionale Produkte in das Angebot aufgenommen wurden, beispielsweise Erzeugnisse aus der Eckernförder Kaffeerösterei, Wittenseer Eierlikör oder Honig aus der direkten Umgebung.

Sein Fazit: „Meine Auszeichnung war zwar eine persönliche Ehrung, aber ohne das Team im Eckernförder famila-Markt, ohne die Unterstützung meiner Familie und ohne den tollen Chef wäre das alles nicht möglich gewesen.“

zur Startseite

von
erstellt am 05.Mai.2016 | 10:38 Uhr

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Themen zu diesem Artikel:

Kommentare

Leserkommentare anzeigen