zur Navigation springen

Eckernförder Zeitung

24. August 2016 | 04:35 Uhr

Schweißtreibender Start ins Gildejahr

vom
Aus der Redaktion der Eckernförder Zeitung

Bürgerschützengilde ermittelt heute ab 14 Uhr ihren neuen König beim Schießen auf den Papagoyenvogel am Strand vor der Stadthalle

Das Gildejahr hat begonnen. Die Eckernförder Bürgerschützengilde von 1570, wegen des besonderen Anzuges auch Gelbe Westengilde genannt, hat es am Pfingstsonntag und - montag traditionell mit dem Grünholen, dem Aufbau und Richten des Vogelmastes und dem ersten öffentlichen Appell und Marsch zum Schießplatz am Strand vor der Stadthalle mit anschließender Gildeversammlung im Stadthallenrestaurant eröffnet.

Der Auftakt war besonders schweißtreibend. Bei hochsommerlichen Temperaturen transportierte eine kleine Abordnung unter Leitung von Schützenmeister Kelvin Stapelfeldt den großen, kunstvoll gestalteten Papagoyenvogel zum Schießstand am Strand vor der Stadthalle. Am Strand herrschte unter den knapp bekleideten Besuchern wieder erstaunte Aufmerksamkeit, als sich über die Strandpromenade mit klingendem Spiel von „Drums & Pipes“ die Mitglieder der Bürgerschützengilde näherten. In ihren schwarzen Anzügen mit weißem Hemd, weißem Querbinder, gelber Weste und schwarzem Zylinder dürfte es für die Gildebrüder Schwerstarbeit gewesen sein, den stabilen Holzvogel über den tiefen Sand zur Richtstange zu tragen. Am Ring, der als sechstes Teil zu fallen hat, hat die Gilde aus Ehrerbietung an König Peter de Stadtwieser (Stadtführer Peter Büchert) einen Stadtplan angebracht. Die Gildeschützen nehmen den Vogel heute ab 14 Uhr aufs Korn nehmen und werden ihn in genau festgelegter Reihenfolge abschießen. Wenn heute Abend das 15. und letzte Teil des Papagoyenvogels – der Rumpf – von der Stange geschossen wird, steht zunächst der Königsschütze und wenig später auch der neue König der Gelben Westengilde fest. Er wird noch am Abend um 20 Uhr im Stadthallenrestaurant proklamiert. Heute steht zudem das Kinderfest der Gilde mit Kinderumzug um 14.30 Uhr vom Rathausmarkt zur Stadthalle auf dem Programm. Gegen 17 Uhr wird das neue Kinderkönigspaar ausgerufen.

Karte
zur Startseite

von
erstellt am 10.Jun.2014 | 06:06 Uhr

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Kommentare

Leserkommentare anzeigen