zur Navigation springen

Eckernförder Zeitung

03. Dezember 2016 | 12:42 Uhr

Neuaufstellung im Hause Klünder

vom

Eckernförde | Brigitte Thies hat gut zu tun in diesen Tagen. Aber als Bürokauffrau im handwerklichen Bereich mit 25-jähriger Berufserfahrung hat sie auch allerhand Fähigkeiten entwickelt, um den anstehenden Neuerungen zu begegnen: der Übernahme und Eröffnung von "Klünder Heiztechnik und Bäder".

"Ich komme aus der Branche und kannte natürlich die Firma Klünder hier in der Marienthaler Straße und deren Inhaber Kurt Sudeck. Und um es gleich vorweg zu sagen: Mit dem Kauf des Teilbetriebes übernehme ich nicht nur die acht Mitarbeiter", beschreibt Thies ihre persönlichen Vorgaben zur Selbstständigkeit. "Im Laufe der nächsten Monate wird das Team auch um zwei Lehrstellen erweitert."

Die Firma Klünder gibt es seit 173 Jahren. "Der Name bleibt, und den guten Ruf möchte ich weiterführen", erklärt die neue Inhaberin und umreißt ihren Einsatz: "Der Kontakt zu den Kunden mit fachlich fundierter Beratung ist mir wichtig. Mit Leistungen und Produkten zu überzeugen macht Spaß, besonders wenn man bei Neuplanungen kreativ arbeiten kann. Egal ob bei Solaranlagen, Bädern oder Heizungen. Lösungen habe ich bisher immer gefunden."

Langjährige Erfahrung macht souverän. Souveränität wünscht sie sich auch für den 1. Juli: Dann wird in der Marienthaler Straße ab 11 Uhr im Rahmen eines Sektempfangs die Übernahme und Eröffnung gefeiert.

zur Startseite

von
erstellt am 30.Jun.2010 | 03:59 Uhr

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen