zur Navigation springen

Eckernförder Zeitung

09. Dezember 2016 | 10:50 Uhr

Ferienbetreuung : Kinder-Ferienbetreuung zu gewinnen

vom
Aus der Redaktion der Eckernförder Zeitung

Beim „Marktplatz für Ferienbetreuung“ stellen sich Anbieter von Freizeitangeboten vor. Anja Splinter stiftet drei Gutscheine.

Eckernförde | Die Ferien sind da, aber die Eltern können sich nicht freinehmen. Was soll dann mit den Kindern im Grundschulalter geschehen? Wer kümmert sich um sie, wenn Oma und Opa nicht gleich nebenan wohnen?

Um zu zeigen, welche sinnvollen Möglichkeiten der Ferienbetreuung es gibt, laden die Gleichstellungsbeauftragten des Amtes Schlei-Ostsee, Nina Jeß, und des Amtes Hüttener Berge, Bibeth von Lüttichau, in diesem Jahr zum dritten Mal zu ihrem „Marktplatz für Ferienbetreuung“ ein: Am Sonnabend, 17. September, stellen sich von 11 bis 15 Uhr Anbieter von Ferienaktionen auf dem Gelände des Umwelt- Info-Zentrums am Noorwanderweg vor, darunter sind zum Beispiel der Schulbauernhof Helle aus Thumby oder die Deutsche Waldjugend aus Hütten. Hier kann jeder für sich und seine Kinder für das Jahr 2017 das Richtige aussuchen.

„Das Angebot gilt nicht nur für Eltern, die sich gar nicht freinehmen können, sondern auch für solche, die ihren Urlaub so legen müssen, dass sie sich praktisch die Klinke in die Hand geben“, sagt Nina Jeß. „Manche Familien haben nur eine Woche im Jahr zusammen Urlaub, weil sie sonst die Betreuung ihrer Kinder nicht garantieren können. Da entsteht gar keine Familienzeit.“ Auch Alleinerziehende sind angesprochen, aber auch Urlauber und Interessierte. Dabei können alle ihre Kinder mitnehmen: Es wird ein Spiel- und Spaßangebot geben.

„Wichtig ist, dass sich auch die Arbeitgeber flexibel zeigen, um Familie und Beruf miteinander zu vereinbaren“, sagt Bibeth von Lüttichau. Eine solche Arbeitgeberin ist Anja Splinter vom Friseursalon Splinter. „Als ich von dem Angebot gelesen habe, fiel mir auf, dass wir selbst sechs Mütter beschäftigen.“ Sie findet die Idee so gut, dass sie sich entschied, drei Kindern eine Betreuung für eine Ferienwoche im Jahr 2017 zu finanzieren. Die drei Gutscheine dafür werden beim Marktplatz für Ferienbetreuung verlost. Jetzt hoffen die Organisatorinnen, dass sich andere Betriebe anschließen und auch Gutscheine für eine Ferienbetreuung spenden. Bei Interesse können sie sich unter nina.jess@amt-schlei-ostsee.de oder gb@amthb.de melden.

Karte
zur Startseite

von
erstellt am 28.Jul.2016 | 06:26 Uhr

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Themen zu diesem Artikel:

Kommentare

Leserkommentare anzeigen