zur Navigation springen

Eckernförder Zeitung

11. Dezember 2016 | 10:57 Uhr

Leistung lohnt sich : Geschenke-Festival für Einserschüler

vom
Aus der Redaktion der Eckernförder Zeitung

Der Elektrofachmarkt Jöhnk hat gute Zeugnisnoten mit Gutscheinen belohnt. Rund 550 Schüler hatten eine oder mehr Einsen im Zeugnis.

Eckernförde | Traumnote 1,0 – gleich mehrere Schüler konnten gestern beim Elektronik-Fachmarkt expert Jöhnk Zeugnisse mit mehreren Einsen vorzeigen. Dafür erhielten sie jeweils einen Gutschein, je nach Anzahl der Einsen von 5 bis 15 Euro.

Die Aktion, jede Eins im Zeugnis zu belohnen, kam dem Team um Seniorchef Uwe Jöhnk vor neun Jahren: „Wir hatten selbst einige Auszubildende der Null-Bock-Generation und wollten ein Zeichen setzen“, erklärt er. „Wer gute Noten hat, ist nicht gleich ein Streber. Intelligente junge Menschen sind wichtig für die Gesellschaft, die nun mal eine Elite braucht.“ Geschenke sollten deshalb als Belohnung und Anreiz für weiterhin gute Leistungen dienen. „Bisher hatten wir immer Sachpreise, doch so langsam gehen uns die Ideen aus, weil wir schon so gut wie alles verschenkt haben. Deshalb gab es nun für alle Gutscheine.“

Einen Gutschein über 5 Euro gab es für bis zu fünf Einsen im Zeugnis, 10 Euro für sechs bis neun Einsen und 15 Euro für zehn und mehr Einsen. Zwei Schüler legten Zeugnisse mit 13 Einsen vor, zwei kamen mit ihren Abiturzeugnissen und der Traumnote 1,0 im Durchschnitt vorbei. Sie nehmen an der Verlosung einer GoPro-Actioncam für das beste Zeugnis teil. Insgesamt hatten 40 Schüler zehn oder mehr Einsen.

Die meisten Bestnoten hatte eine Schülerin vor einigen Jahren mit 16 Einsen. „Das gab es in diesem Jahr nicht, aber dafür kamen rund 550 Schüler mit ihren Zeugnissen vorbei“, sagt Benjamin Möller vom expert-Team, der am Vormittag zusammen mit seinem Kollegen Paul Schustjew viel zu tun hatte, um die lange Warteschlange, die zeitweise quer durch den Laden bis zum Eingang führte, abzuarbeiten.

Unter den Wartenden war auch Julia Maag aus der sechsten Klasse der Jungmannschule. 10 Einsen in 12 Fächern konnte sie vorweisen und damit einen Gutschein über 15 Euro ergattern. Wie man so viele gute Noten erhält? „Gut aufpassen und sich mündlich beteiligen“, lautete der Tipp der 12-Jährigen, die schon genau weiß, was sie später beruflich machen möchte: Spurenauswertung bei der Kriminalpolizei.

Übrigens waren nicht nur Eckernförder Schüler aller Schularten aufgerufen, sich eine Belohnung für gute Noten abzuholen – auch Urlauber hatten von der Aktion gehört und ihre Zeugnisse zumindest als Foto auf dem Handy dabei. Expert Jöhnk ließ sich für die Aktion, die nur im Eckernförder Fachmarkt läuft, nicht lumpen: Die verschenkten Gutscheine haben einen Gesamtwert von knapp 3000 Euro.

Karte
zur Startseite

von
erstellt am 23.Jul.2016 | 06:15 Uhr

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Themen zu diesem Artikel:

Kommentare

Leserkommentare anzeigen