zur Navigation springen

Eckernförder Zeitung

03. Dezember 2016 | 14:47 Uhr

Gelandet ! : Endlich: Ascheffel hat wieder ein Storchenpaar

vom
Aus der Redaktion der Eckernförder Zeitung

Auf dem Dach des alten Meiereigebäudes nistet jetzt ein Storchenpaar

Aufatmen in Ascheffel: Seit wenigen Tagen sind es auf dem Meiereigebäude zwei Störche, die gemeinsam ihr Nest bereiten. Im vergangenen Jahr fristete der Storch noch ein einsames Dasein, eine Partnerin blieb im vergönnt. Beide Tiere sind unberingt, daher kann auch Jürgen Lustig, Weißstorch-Gebietsbetreuer im Kreis Rendsburg-Eckernförde, keine Angaben zur Herkunft machen.

Unklar ist auch die Herkunft eines Storches, der im Bereich Windeby/Koselfeld auf Futtersuche unterwegs ist. Wer etwas über den Storch weiß, kann sich unter 04331/789420 oder J.Lustig@t-online.de an den Fachmann wenden. 

Karte
zur Startseite

von
erstellt am 21.Apr.2016 | 06:39 Uhr

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Themen zu diesem Artikel:

Kommentare

Leserkommentare anzeigen