zur Navigation springen

Eckernförder Zeitung

09. Dezember 2016 | 16:41 Uhr

Green Screen : Der Ticketverkauf hat begonnen

vom
Aus der Redaktion der Eckernförder Zeitung

Internationales Naturfilmfestival Green Screen: Schon 25 Filme ausverkauft, aber noch genügend Karten in den großen Spielstätten.

Der Countdown hat begonnen: Vom 14. bis 18. September findet das 10. Internationale Naturfilmfestival Green Screen statt, gestern hat der Kartenvorverkauf im Stadthotel begonnen. „Schon 25 Filme sind ausverkauft, vornehmlich am Wochenende in den kleinen Spielstätten wie dem Ostsee Info-Center oder dem Haus“, sagt Carsten Füg aus dem Green-Screen-Büro. Kein Wunder, konnte man in diesem Jahr doch erstmals auch schon vor dem Ticketverkauf online Karten reservieren. „Das Online-Ticketing ist sehr gut angenommen worden“, lautet Fügs Fazit. „Eigentlich wollten wir es mit Beginn des realen Kartenverkaufs beenden, doch nun werden wir es noch einige Tage weiterlaufen lassen.“ Das Ticketcenter im Stadthotel hat bis inklusive 13. September täglich von 10 bis 18 Uhr geöffnet, vom 14. bis 17. September von 9 bis 18 Uhr. Besonders für die Vorführungen in den großen Spielstätten sind noch ausreichend Karten vorhanden, so zum Beispiel für die „Wüstenkönige – Die Löwen der Namib“ am Freitag, 16. September, der für den Preis „Beste Kamera“ nominiert ist. Der Spielplan mit allen ausverkauften Filmen ist auch auf der Homepage des Festivals unter www.greenscreen-festival.de zu finden.

Zwei Wochen vor Festivalbeginn haben sich schon über 90 Filmemacher, Regisseure und Senderverantwortliche angemeldet. Aus Norwegen, Japan, England, Finnland, Italien, Südafrika und den Niederlanden sind Akkreditierungen eingegangen. „Das heißt, dass auch relativ viele Filmemacher dabei sein werden, wenn wir ihre Filme zeigen, und nach den Vorführungen für Fragen zur Verfügung stehen.“ Einer davon wird Uwe Westphal sein, der bekannte Vogelstimmenimitator und Protagonist des Films „Welt der Tiere – Schräge Vögel“. Er ist bei der Vorführung des gleichnamigen Films im Schulprogramm am Freitag, 16. September, um 9 Uhr zu Gast. Die Vorführstätte steht noch nicht fest, da die Buchungen noch abgewartet werden, aber interessierte Schulen können den Film im Schulprogramm direkt bei Kerstin Borowksi unter Tel. 04351/ 88  09  33 buchen.

Wer den direkten Kontakt zu den Green-Screen-Verantwortlichen sucht, hat morgen Gelegenheit dazu. Auf dem Wochenmarkt werden sie an einem eigenen Stand Fragen beantworten und ihre Jubiläums-Einkaufsbeutel verkaufen.

Karte
zur Startseite

von
erstellt am 02.Sep.2016 | 05:52 Uhr

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Themen zu diesem Artikel:

Kommentare

Leserkommentare anzeigen