zur Navigation springen

Eckernförder Zeitung

05. Dezember 2016 | 01:39 Uhr

Kita Gross Wittensee : Auszeichnung für kleine Forscher

vom
Aus der Redaktion der Eckernförder Zeitung

Kindertagesstätte erhält Zertifikat

Groß Wittensee | Beim Fest des Förderkreises (wir berichteten) durfte sich die Kindertagesstätte auch über die Auszeichnung zum „Haus der kleinen Forscher“ freuen. In vielen verschiedenen Facetten hatten sich 48 Kinder dem Thema „Bionik“, der Übertragung von Naturphänomenen auf die Technik, gewidmet. So lernten die Kleinen, warum der Maulwurf das Vorbild für einen Schaufelbagger ist oder was der Eigenschaft einer Pusteblume nachempfunden ist. Für die Zertifizierung besuchten die Erzieherinnen der Kindertagesstätte auch Seminare der Industrie- und Handelskammer, die als Partnerin in dem Projekt fungiert.

„Mit der Plakette am Eingang ist nun für alle sichtbar, dass hier geforscht wird“, überreichte Britta Weidemeier von der Industrie- und Handelskammer in Kiel die bunte Tafel an Kindergartenleiterin Sabine Lürkens und Erzieherin Birgit Hingst. „Uns ist sehr wichtig, dass die frühkindliche Bildung in den Naturwissenschaften gefördert wird. Denn die kleinen Forscher von heute sind die großen Forscher von morgen“, so Weidemeier weiter.

Auch Sabine Lürkens freute sich über die Auszeichnung. „Es war ein tolles Projekt und wir werden auch in Zukunft weiter forschen“, versprach Lürkens. Nach der Bionik haben sich die Kinder schon mit Obst und Gemüse beschäftigt und in Damendorf bei Dörte Lienau über ein dreiviertel Jahr lang angebaut, geerntet und viel gelernt. Die Ergebnisse konnten am Sonnabend im Obst- und Gemüse-Museum bestaunt werden, welches die Kinder eigens gestaltet hatten. Die Kleinen bedankten sich ihrerseits mit einem Ständchen von „Heute feiern wir ein Fest, das die Wände wackeln lässt“ und freuen sich schon auf die nächsten spannenden Projekte.  



Karte
zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Kommentare

Leserkommentare anzeigen