zur Navigation springen

Eckernförder Zeitung

05. Dezember 2016 | 15:43 Uhr

Brand in Schwedeneck : Auslöser für Feuer in der „Strandoase“ war elektronischer Defekt

vom

Bei einem Feuer in der Gaststätte ist ein Schaden von 100.000 Euro entstanden. Jetzt steht die Brandursache fest.

Schwedeneck | Die Ursache für einen schweren Brand in der Gaststätte „Strandoase“ in Schwedeneck im Kreis Rendsburg-Eckernförde am vergangenen Freitag ist laut Polizeiangaben gefunden. Die Ermittlungen haben ergeben, dass ein elektronischer Defekt verantwortlich war. Es entstand ein Sachschaden in Höhe von rund 100.000 Euro.

Das Feuer in der beliebten Gaststätte brach am Freitagmorgen aus, als das Lokal geschlossen war. Insgesamt 50 Feuerwehrmänner kämpften rund fünf Stunden gegen die Flammen.

Ein zweites Feuer ereignete sich in der Nacht zu Sonntag in dem Kiosk auf dem Campingplatz Grönwohld. Die Außenwand des Kiosks fing vermutlich durch eine glimmende Zigarette Feuer. Ein Gast meldete den Brand am frühen Sonntagmorgen gegen 1.45 Uhr. Weitere Hinweise nimmt die Kripo unter der Telefonnummer 04351 / 9080 entgegen.

Blaulichtmonitor

Was ist der Blaulichtmonitor?

zur Startseite

von
erstellt am 13.Jul.2016 | 10:37 Uhr

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Themen zu diesem Artikel:

Diskutieren Sie mit.

Die Kommentare wurden für diesen Artikel deaktiviert