zur Navigation springen

Barmstedter Zeitung

08. Dezember 2016 | 15:27 Uhr

Zwischen Heede und Hemdingen : Staus nach Unfall im Berufsverkehr

vom
Aus der Redaktion der Barmstedter Zeitung

Vier Leichtverletzte, zwei Totalschäden und lange Staus auf der Landesstraße 111: Das ist das Ergebnis eines Unfalls, der sich am Mittwochmorgen zwischen Heede und Hemdingen ereignet hat.

Hemdingen | Bei einem Unfall auf der Landesstraße 111 sind zwischen Heede und Hemdingen am Mittwochmorgen vier Menschen leicht verletzt worden. Wie Polizeisprecherin Silke Westphal auf Anfrage von shz.de berichtete, waren mehrere Autos gegen 8.50 Uhr kurz vor der Einmündung Bredenmoor zusammengestoßen. Aufgrund des Unfalls war die L111, die momentan wegen Bauarbeiten in Heede als Umleitungsstrecke fungiert, etwa eine Stunde lang gesperrt.

An beiden Fahrzeugen entstand laut Polizei Totalschaden. Sie mussten abgeschleppt werden. Ein weiteres Auto wurde bei dem Auffahrunfall leicht beschädigt. Im Einsatz waren außer der Polizei ein Notarzt und der Rettungsdienst mit insgesamt vier Rettungswagen.

zur Startseite

von
erstellt am 20.Jul.2016 | 12:30 Uhr

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Themen zu diesem Artikel:

Diskutieren Sie mit.

Die Kommentare wurden für diesen Artikel deaktiviert