zur Navigation springen

Barmstedter Zeitung

09. Dezember 2016 | 12:44 Uhr

Projekt in Langeln : Neue Halle für die Feuerwehr

vom
Aus der Redaktion der Barmstedter Zeitung

Die Planungen für den Neubau laufen für das Jahr 2017.

Langeln | Die Gemeinde Langeln plant den Bau einer neuen, etwa 90 Quadratmeter großen Halle einschließlich Mannschaftsraum für das Feuerwehrfahrzeug, und zwar links neben der alten – ein Thema, mit dem sich auch der kommunale Bau- und Wegeausschuss auf seiner jüngsten Sitzung befasste. Wie Bürgermeister Hans-Detlef Fuhlendorf mitteilte, soll die bestehende Halle zukünftig als Unterstellmöglichkeit für die Gemeinde genutzt werden, beispielsweise für die Geräte des Gemeindearbeiters. „Wir müssen heutzutage ja so viele Sachen vorhalten“, so Fuhlendorf. Die Realisierung des Projekts erfordert einen nicht unerheblichen Aufwand.

So muss unter anderem der Parkplatz und eventuell auch das Denkmal verlegt werden. Auch gilt es, geltende Vorschriften zu beachten. Eine Reihe von Angeboten für die Erstellung der Halle liegen bereits vor, wobei die Preisdifferenz erheblich ist. Konkret wird das Bauprojekt im Frühjahr 2017. Zur Kenntnis genommen hat der Bau- und Wegeausschuss die Planung des Krückauwanderwegs in der Gemeinde Langeln.

Ein diesbezüglicher Beschluss des Kommunalparlaments spricht sich dafür aus, diesen im Rahmen einer Projektförderung der Aktivregion Holsteiner Auenland wie vorgesehen zu schaffen. Die Gemeinde fördert das Vorhaben mit einem Eigenanteil von etwa 4200 Euro und verpflichtet sich zur Übernahme der künftigen Pflege- und Unterhaltungskosten. Sie schlägt vor, bei der Planung einen getrennten Rad- und Wanderweg sowie einen Reitweg vorzusehen und ermächtigt Heede mit der Abwicklung der Maßnahme.

„Barmstedt und Heede hatten schon immer den Wunsch, die beiden Gemeinden miteinander zu verbinden. Das geschieht nun“, erläuterte Bürgermeister Fuhlendorf. „Mit dem Projekt soll unter anderem erreicht werden, dass man die L 75 nicht mehr queren muss.“ Der gesamte Krückauwanderweg ist 4,5 Kilometer lang und endet am Ochsenweg in Langeln.

Karte
zur Startseite

von
erstellt am 02.Aug.2016 | 16:19 Uhr

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Themen zu diesem Artikel:

Kommentare

Leserkommentare anzeigen