zur Navigation springen

Barmstedter Zeitung

03. Dezember 2016 | 18:42 Uhr

Stoppelmarkt in Barmstedt : Jetzt steht das Programm fest

vom
Aus der Redaktion der Barmstedter Zeitung

Wir zeigen, was zum großen Stadtfest in Barmstedt geplant ist.

Barmstedt | Der Countdown läuft: Tausende Besucher werden Ende der nächsten Woche zum Barmstedter Stoppelmarkt in der Stadt erwartet. Mittlerweile haben Veranstalter Michael Sonnenberg von der Firma msi Industrievertretungen und Projektberater Günter Sattler das komplette Programm für den Stoppelmarkt bekannt gegeben. Bereits bekannt war unter anderem, dass „United Four“ in Barmstedt auf der Bühne stehen werden und dass es am Sonntag, 21. August, ein Höhenfeuerwerk geben wird (diese Zeitung berichtete). Nun haben Sonnenberg und Sattle auch die weiteren Acts verraten: Unter anderem wird die Partyband „Boerney & Die Tri Tops“ Barmstedt rocken. Außerdem stehen unter anderem das Wolfgang-Petry-Double Dirk Maron sowie die „Die Junx“ auf der Bühne. Auch die „Remmi Demmi Boys“ sind beim Stoppelmarkt mit dabei und versprechen „Mallorca-Feeling pur“, so Sonnenberg.

Man habe es sich wieder zum Ziel gesetzt, ein attraktives Programm für Barmstedt und die Region zu gestalten, so Sonnenberg, der den Stoppelmarkt in diesem Jahr zum zweiten Mal veranstaltet. „Die Hauptacts sind dabei ganz neu belegt“, betont er. Und weiter: „Von dem, was man im Hamburger Umland sehen kann, ist es von der Wertigkeit sehr hoch angesiedelt.“

Lediglich „Die Junx“, Pascal Krieger und das „Duo Sunshine“ seien bereits im vergangenen Jahr auf dem Stoppelmarkt mit dabei gewesen. Der Rest des Programms sei zum ersten Mal in Barmstedt zu sehen. So zum Beispiel Tom Miller – Der King von Norderstedt. Der Entertainer wird in Barmstedt in die Rolle von Elvis Presley schlüpfen und am Sonnabend ab 16.30 Uhr das Publikum unterhalten. „Die Remmi Demmi Boys“ treten am Montagabend in Barmstedt hingegen unter dem Motto „Wir feiern nicht – wir eskalieren“ auf. Die Programmhefte zum Barmstedter Stoppelmarkt liegen an vielen Stellen in Barmstedt und dem Umland aus. Eröffnet wird das viertägige Stadtfest mit Jahrmarkt-Charakter am Freitag, 19. August, um 15 Uhr.

In das gedruckte Programmheft des Barmstedter Stoppelmarkts hat sich ein kleiner Fehler eingeschlichen. Das berichteten Veranstalter Michael Sonnenberg und  Projektberater Günter Sattler.  Anders als im Heft angegeben, wird die unter anderem aus der RTL-Show „Das Supertalent“ bekannte Band „United Four“ erst am Sonnabend, 20. August, in Barmstedt auftreten. Die nach eigenen Angaben „härteste Tanzkapelle der Welt“ wird ab 20 Uhr auf der Bühne auf dem Marktplatz stehen. Die im Programmheft für Sonnabend, 20 Uhr, angekündigte Band „Boerney & Die Tri Tops“ wird hingegen bereits am Freitag, 19. August, ab 20.30 Uhr auf der Bühne stehen – also zu dem Zeitpunkt, zu dem laut Programmheft „United Four“ spielen sollte. Beide Bands müssen also miteinander getauscht werden. Der Barmstedter Stoppelmarkt beginnt am Freitag, 19. August, um 15 Uhr mit dem Öffnen der Stände. Das Bühnenprogramm startet um 17 Uhr und endet gegen 23.45 Uhr.
Karte
zur Startseite

von
erstellt am 09.Aug.2016 | 16:30 Uhr

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Kommentare

Leserkommentare anzeigen